HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Unsere Schlagzeilen


Auch Ministerpräsident Daniel Günther war zur Feierstunde in die MuK gekommen. Fotos:  www.guidokollmeier.comIHK ehrte die besten Auszubildenden in der MuK

CDU und KPV übergaben den Erlös an das Team des Grenzmuseums. Foto: CDUCDU und KPV übergeben Gewinn aus Getränkeverkauf

Die Kinder haben Geschenke gebastelt und ein St. Martins Spiel aufgeführt. Fotos: Malte SchierenbergKinder aus Gemeinschaftsunterkunft überraschten Senioren

Der Ministerpräsident informierte sich über die Ausbildung und die Arbeit von Seeleuten. Fotos: Karl Erhard VögeleMinisterpräsident besuchte Seemannsschule

Sparkasse zu Lübeck

Auch im Bodelschwinghhaus am Meesenring wird niemand abgewiesen, versichert die Diakonie.Diakonie startet Winternotprogramm für Wohnungslose

SymbolbildDrei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A20

Das Projekt hat untersucht, wo es in Lübeck Probleme bei starken Regenfällen gibt. Foto: Harald Denckmann/ArchivVorhersage von Starkregen: Lübeck ist Vorbild

Studienleiter, Prof. Dr. Alexander Katalinic von der Universität zu Lübeck. Archivfoto: UniMammographie: Lübecker Forscher belegen positive Effekte

Schäfer & Co. Lübeck

Unsere Topstory

Zwei Mädchen mit Softairwaffe beschossen

Symbolbild.Am Dienstagabend, 19. November 2019, wurden zwei weibliche Jugendliche im Bereich Große Burgstraße, Koberg und Kleine Burgstraße aus einem Auto heraus vermutlich mit einer Softairwaffe beschossen. Beide Personen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Unsere Nachrichten im Überblick


Auch Ministerpräsident Daniel Günther war zur Feierstunde in die MuK gekommen. Fotos:  www.guidokollmeier.com

IHK ehrte die besten Auszubildenden in der MuK

"Sie werden Ihren Weg gehen und Sie können die Zukunft unseres Landes mitgestalten. Das ist bei Ihren Talenten nicht nur eine Chance, sondern auch eine Verpflichtung. Denn das lebenslange Lernen hat für Sie als unsere 'Spitzen-Azubis' gerade erst begonnen." Mit diesen Worten gratulierte Friederike C. Kühn, Präsidentin der IHK Schleswig-Holstein, den landesweit besten Absolventen der Ausbildungsprüfungen des Jahres 2019.


CDU und KPV übergaben den Erlös an das Team des Grenzmuseums. Foto: CDU

CDU und KPV übergeben Gewinn aus Getränkeverkauf

Die Grenzdokumentationsstätte Lübeck-Schlutup e.V. feierte 30 Jahre Mauerfall mit einem großen Fest vom 8. bis 10. November zusammen mit vielen Besuchern. Der CDU Kreisverband Lübeck (CDU) hat zusammen mit der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU (KPV) für die Grenzdokumentationsstätte an einem Stand Glühwein verkauft. Der Gewinn in Höhe von 1.300,06 Euro wurde an das Team der Grenzdokumentationsstätte übergeben.


Kultur am Morgen: Sternstunden mit Rainer Luxem

Zu Kultur am Morgen lädt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Lorenz am Donnerstag, dem 21. November, nach Travemünde, Jahrmarktstraße 14, in die Kirche ein. Zu Gast ist Rainer Luxem. Der Schauspieler mit Wohnsitz in Lübeck liest aus dem 4. Kapitel zu G. F. Händels Auferstehung, "Sternstunden der Menschheit". Beginn ist um 10.30 Uhr. Musikalisch wird die Veranstaltung von Kantor Friedemann Becker mit einem Orgelspiel begleitet. Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte wird erbeten.


Die Hansestadt Lübeck beteiligt sich zu 50  Prozent an den Baukosten.

Brücke über den Fackenburger Landgraben wird erneuert

In den nächsten Tagen wird die Brücke über den Fackenburger Landgraben im Zuge des Wanderweges zwischen der Gemeinde Stockelsdorf und der Hansestadt Lübeck erneuert. Aus diesem Grund kann auch die Rampe entlang der Böschung zur Brücke hinunter nicht begangen werden. Die Brücke selbst ist aufgrund der starken Bauwerksschäden bereits seit circa 1,5 Jahren gesperrt.


Das Land beteiligt sich an der Sanierung des Theaters mit 500.000 Euro. Foto: JW/Archiv

Land unterstützt Theater-Sanierung mit 500.000 Euro

Der Bund fördert die Sanierung des Lübecker Theaters in der Beckergrube mit 4,5 Millionen Euro. Am Mittwoch teilte Kulturministerin Karin Prien mit, dass sich auch das Land mit 500.000 Euro beteiligen werde.


Die Kinder haben Geschenke gebastelt und ein St. Martins Spiel aufgeführt. Fotos: Malte Schierenberg

Kinder aus Gemeinschaftsunterkunft überraschten Senioren

Die Kinder in der Kinderbetreuung der Gemeinschaftsunterkunft Ostseestraße hatten sich seit einigen Wochen mit dem Thema "Teilen" beschäftigt. Dabei wurde die Geschichte des St. Martins behandelt, Lieder einstudiert und Teelichter gebastelt. Am Mittwochmorgen besuchten die Kinder die Senioren im gegenüberliegenden Seniorenzentrum "Travemünde".


Am 16. Januar kommen die Füchse Berlin nach Lübeck. Foto: Oliver Klink/Archiv

Handball: Füchse Berlin kommen nach Lübeck

Ein Handball-Highlight mit Tradition erwartet den VfL Lübeck-Schwartau vor dem Beginn der zweiten Saisonhälfte: Die Füchse Berlin kommen am 16. Januar 2020 zur achten Auflage des Jacob Cement Cups in die Hansehalle.


Der Ministerpräsident informierte sich über die Ausbildung und die Arbeit von Seeleuten. Fotos: Karl Erhard Vögele

Ministerpräsident besuchte Seemannsschule

Ministerpräsident Daniel Günther besuchte am Mittwoch die Schleswig-Holsteinische Seemannsschule auf dem Priwall. Nach dem Eintreffen und einem Erinnerungsfoto für die Schulzeitung, lud die Schule zu einem kurzen Austausch über aktuelle Themen ein.


Einer der Dozenten in diesem Jahr ist Carlos Bica. Foto: Nuno Filipe Oliveira

Abschlusskonzert zum Jazzherbst-Workshop

Alle zwei Jahre lädt der Jazzpool Lübeck den fortgeschrittenen und besonders hoffnungsvollen Jazznachwuchs der Hansestadt und ihrer Umgebung zu einem dreitägigen Workshop ein, bei dem internationale Dozenten gleichsam in Meisterkursatmosphäre mit den jungen Leuten zusammen arbeiten und ein Konzertprogramm in den Proben einstudieren.


Auch im Bodelschwinghhaus am Meesenring wird niemand abgewiesen, versichert die Diakonie.

Diakonie startet Winternotprogramm für Wohnungslose

Am Mittwoch startete die Diakonie landesweit ihr Winternotprogramm für Wohnungslose. "Auch wenn die Unterkünfte oft überfüllt sind, es wird niemand abgewiesen", sagt Landespastor und Diakonievorstand Heiko Naß.



Das Archiv mit den Bauakten ist krankheitsbedingt geschlossen.

Städtisches Bauaktenarchiv ist geschlossen

Das Bauaktenarchiv der Abteilung Bauaufsicht des Bereichs Stadtplanung und Bauordnung im Mühlendamm 22 ist zur Zeit krankheitsbedingt nicht besetzt. Akteneinsichten insbesondere Einsichten in Statikunterlagen sind nicht möglich.


Symbolbild

Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A20

Am Dienstagabend, 20.20 Uhr, wurde das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich auf der A 20 zwischen Schönberg und Lüdersdorf, Fahrtrichtung Lübeck, ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein Kleintransporter aus unbekannter Ursache auf einen Lkw auf.


Rund 30 Vertreter von Unternehmen nahmen an der Veranstaltung teil. Foto: Wirtschaftsförderung Lübeck

Erfolgsfaktor: Von der Hanse lernen

In Kooperation mit dem Europäischen Hansemuseum hatte die Wirtschaftsförderung Lübeck zu dem Themenabend "Erfolgsfaktoren für Wirtschaftskooperationen – von der Hanse lernen!" eingeladen. Rund 30 Unternehmensvertreter aus den der Technologie- und Kreativwirtschaft Lübecks waren in das Museum gekommen, um gemeinsam der Frage nachzugehen, was die heutigen Wirtschaftsunternehmen und Verbände von der Hanse lernen können.


Mischa Maisky begleitet das 3. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters. Foto: Bernard Rosenberg

Mischa Maisky zu Gast beim 3. Sinfoniekonzert

Generalmusikdirektor Stefan Vladar dirigiert das 3. Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck mit Werken von Schostakowitsch und Tschaikowsky am 24. und 25. November in der Musik- und Kongresshalle. Zu Gast ist Mischa Maisky, der als einer der besten Cellisten der Gegenwart gilt. Er arbeitete mit Dirigenten wie Leonard Bernstein, Carlo Maria Giulini und Lorin Maazel sowie kammermusikalisch mit Martha Argerich, Radu Lupu und Lang Lang.


Gezeigt wird ein Weihnachtsmärchen nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. Foto: tribüHne

Frau Holle kauft Federkissen: Weihnachtsmärchen in der Diele

Das tribüHne Theater präsentiert im Dezember das Stück "Frau Holle kauft Federkissen", ein Weihnachtsmärchen nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt kostet 7 Euro, Geplant sind 3 Spieltermine.


Bérengère Le Boulair, Ninon Gloger und Daniel Sorour begleiten den Abend musikalisch. Foto: Veranstalter

Lesung mit Musik zum Thema Würde

Zu Begleitung der Ausstellung "Alma Rose, Das Mädchen Orchester von Auschwitz" von Michaela Berning-Tournier lädt die Gemeinnützige im Rahmen ihrer Reihe "Würde//Träger" am Donnerstag, 21. November, um 19 Uhr zu einem Konzert mit Lesung in die Kunsttankstelle in der Wallstraße ein.


In den 90er-Jahren übernahm Jörg Schmidt die Videothek City Video in der Hüxstraße. Foto: Foto: IHK/Tietjen

Offener Dialog übers Scheitern: Fünfte Lübecker fckup-Nacht

"Scheitern ist Mist. Oder?" Mit dieser Frage beschäftigten sich drei Speaker und mehr als 100 Teilnehmende bei der fünften Lübecker fckup N8 in der Zeugnerei im Schuppen 9.


Die neue Ausbildung wird in Lübeck bei der Sana Klinik und der Uni-Klinik angeboten.

Ausbildung für Pflegehelfer startet

An 17 Klinikstandorten in Schleswig-Holstein soll 2020 die neue Pflegehilfeausbildung erfolgen. Aus Lübeck sind die Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Sana Kliniken Lübeck GmbH und die UKSH Akademie gGmbH, Pflegeschulen Campus Lübeck, dabei.


Das Projekt hat untersucht, wo es in Lübeck Probleme bei starken Regenfällen gibt. Foto: Harald Denckmann/Archiv

Vorhersage von Starkregen: Lübeck ist Vorbild

Im Jahr 2013 startete in Lübeck das Projekt "RainAhead". Die Ziele: Starkregen sollte genau vorausgesagt werden und das Stadtgebiet wurde genau untersucht, wo Probleme auftreten können und wie sie beseitigt werden. Für das richtungsweisende Projekt gab es jetzt eine Auszeichnung auf europäischer Ebene.


Die Bürger für Lübeck treffen sich am Donnerstag im Maredo.

Bürger für Lübeck treffen sich am Donnerstag

Die "Bürger für Lübeck" treffen sich am Donnertag, 21. November, um 19 Uhr im Maredo, Sandstraße 24-28. Bei einem vorweihnachtlichen Beisammensein werden auch die Themen der kommenden Bürgerschaft besprochen.



Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.