HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Unsere Schlagzeilen


Die städtische KWL hat die erste E-Ladesäule in einem ihrer Parkhäuser aufgestellt. Foto: KWLNeue E-Ladesäule im Hareder Center

Symbolbild.Schon wieder Reifen an Autos zerstochen

Coronabedingt startet die Aktion dieses Jahr erst am 1. Juni statt am 1. Mai.Aktion in Lübeck gestartet: Mit dem Rad zur Arbeit

Die Eric Warburg Brücke musste am Montag gesperrt werden. Fotos: VGEric Warburg Brücke klemmte


Gegen eine neue Kulturabgabe auf Übernachtungen, ist aktuell Thomas Misch von den Freien Wählern. Foto: FWFreie Wähler: Tourismus nicht zusätzlich belasten!

Die Fahrt von Ratekau bis zum Kreuz Lübeck dauerte am Abend über eine Stunde. Fotos: Oliver KlinkChaotische Verhältnisse bei der Rückreisewelle

Heino Haase ist Mitglied des Travemünder Ortsrates und stellvertretendes Mitglied im Bauausschuss.Unabhängige: Neues Gewerbegebiet für Travemünde

Symbolbild.Scharbeutz und Haffkrug überfüllt

Schäfer & Co. Lübeck

Unsere Topstory

Eric Warburg Brücke ist wieder frei!

Die Sperrung der Eric Warburg Brücke ist aufgehoben.Aufatmen bei Lübecks Autofahrern: Kurz vor 12 Uhr am Dienstag senkte sich die Klappe der Eric Warburg Brücke wieder. Der Verkehr kann wieder fließen. Genaue Hintergründe der Störung möchte die Stadt im Laufe des Tages veröffentlichen.

Unsere Nachrichten im Überblick


Die städtische KWL hat die erste E-Ladesäule in einem ihrer Parkhäuser aufgestellt. Foto: KWL

Neue E-Ladesäule im Hareder Center

Lübeck - 02.06.2020 12.17 Uhr: Die KWL GmbH rüstet im Bereich Elektromobilität auf: Als erstes Parkhaus in Lübeck bietet die Tiefgarage des Haerder Centers, die von der KWL betrieben wird, nun Elektromobilisten eine Möglichkeit, ihr E-Auto während des Aufenthalts zu laden.


2020 geht diese Erfolgsgeschichte des berühmtesten Ostseestrandes Deutschlands ins 75. Jahr.    Foto: TSNT GmbH

XXL-Freiluftausstellung in Timmendorfer Strand

Ostholstein - 02.06.2020 12.00 Uhr: Die Gemeinde Timmendorfer Strand wurde am 19. Juni 1945 unter britischer Besatzung aus den Orten Timmendorfer Strand, Klein Timmendorf, Groß Timmendorf, Niendorf und Hemmelsdorf gegründet. 1946 bezogen Bürgermeister und Verwaltung das "Alte Rathaus", 1951 eröffnete die erste Minigolfanlage. In dieser Zeit wurden auch die Trinkkurhallen in Timmendorfer Strand und Niendorf errichtet.


Symbolbild.

Schon wieder Reifen an Autos zerstochen

Lübeck - St. Lorenz Süd - 02.06.2020 11.57 Uhr: Im Zeitraum von Mittwoch, den 27. Mai 2020, auf Donnerstag, den 28. Mai 2020, wurden in der Dr.-Luise-Klinsmann-Straße im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Süd die Reifen von fünf Fahrzeugen zerstochen.


Der  Stadt Lübeck und der AWO DrogenHilfe ist es gelungen, ein passendes Fahrzeug als Unterstützung für die Arbeit der Streetworker der AWO DrogenHilfe anzuschaffen. Archivfoto: Hansestadt Lübeck

Mobile Drogenhilfe: GroKo und FW begrüßen Start

Lübeck - 02.06.2020 11.30 Uhr: Die Hansestadt Lübeck und der AWO-Landesverband haben ein Fahrzeug zur mobilen Drogenhilfe angeschafft. Streetworker der AWO-Drogenhilfe können so ab sofort Betroffene mobil im gesamten Stadtgebiet aufsuchen.


Die Ehrenamtlichen von ArbeiterKind.de setzen sich für Studierende der ersten Generation ein und ermutigen Schülerinnen und Schüler zum Studium.

Monatliche Sprechstunde bei Arbeiterkind

Lübeck - 02.06.2020 11.22 Uhr: Schülerinnen, Schüler und andere Studieninteressierte haben oft viele Fragen rund um den Einstieg ins Studium, zum Beispiel zur Orientierung oder Finanzierung. Fragen die bei der nächsten Online-Sprechstunde am 4. Juni geklärt werden können.



Viele Krebspatienten kennen Gefühle wie innere Unruhe, Nervosität und Angst nur zu gut. Symbolbild.

Online-Yogatherapie für Krebspatienten

Schleswig-Holstein - 02.06.2020 10.39 Uhr: Viele Krebspatienten kennen Gefühle wie innere Unruhe, Nervosität und Angst nur zu gut. Schmerzen, Abgeschlagenheit und Anspannung während und nach einer Krebsbehandlung sind belastend. Gerade in Zeiten der Coronavirus-Pandemie erfahren Menschen mit Krebs in aller Härte, welche Folgen ihre Erkrankung hat.


Coronabedingt startet die Aktion dieses Jahr erst am 1. Juni statt am 1. Mai.

Aktion in Lübeck gestartet: Mit dem Rad zur Arbeit

Lübeck - 02.06.2020 10.30 Uhr: Die diesjährige Sommeraktion "Mit dem Rad zur Arbeit" von ADFC und AOK startete coronabedingt erst am 1. Juni statt am 1. Mai. Dafür erweitern die Organisatoren den Kreis der Aktiven: Mitmachen können auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Homeoffice tätig sind. Denn für sie geht es darum, bei der Arbeit zu Hause für ausreichend körperliche Bewegung zu sorgen, mobil und gesund zu bleiben.


Das Lübecker Palliativnetz Travebogen unterstützt Einrichtungen und Mitarbeiter in Pflegeberufen mit kostenlosen Infomaterialien.

Travebogen: Schulungsmaterialien für Pflegeeinrichtungen

Lübeck - 02.06.2020 10.23 Uhr: Wie funktioniert der richtige Umgang mit persönlicher Schutzkleidung (PSA) in der ambulanten Pflege in Corona-Zeiten? Das Lübecker Palliativnetz Travebogen unterstützt Einrichtungen und Mitarbeiter in Pflegeberufen mit kostenlosen Infomaterialien und Schulungsfilmen, die der Travebogen in Eigenregie produziert hat.


Der TC Concordia Lübeck e.V. bietet neue  Tanzkurse für Senioren an.

Neue Tanzkurse für Senioren

Lübeck - St. Gertrud - 02.06.2020 09.48 Uhr: Der TC Concordia Lübeck e.V. bietet neue Tanzkreise für Senioren an. Und das für einen moderaten Preis, sei es als Mitglied oder als Kurzzeitmitglied für die Dauer eines Kurses.


Die Eric Warburg Brücke musste am Montag gesperrt werden. Fotos: VG

Eric Warburg Brücke klemmte

Lübeck - 02.06.2020 09.34 Uhr: Autofahrer brauchten am Montag um 9.30 Uhr viel Geduld. Nach der Öffnung der Eric Warburg Brücke blieb die Klappe einfach geöffnet. Nach 30 Minuten rückte die Polizei an und leitete den Verkehr um. Am späten Nachmittag rückten städtische Arbeiter an, um die Absperrung zu ergänzen. Am Dienstagmittag war die Brücke wieder frei.



Gegen eine neue Kulturabgabe auf Übernachtungen, ist aktuell Thomas Misch von den Freien Wählern. Foto: FW

Freie Wähler: Tourismus nicht zusätzlich belasten!

Lübeck - 02.06.2020 09.17 Uhr: Auf Grund der Corona-Pandemie liegt der Tourismus in Lübeck nahezu am Boden. Grüne und Unabhängige wollten eine neue Kulturabgabe auf Übernachtungen einführen. Diese scheiterte aber an den Stimmen von SPD, CDU, Freie Wähler und GAL. Jetzt nehmen die Freien Wähler zu dem Thema Stellung.


Die Fahrt von Ratekau bis zum Kreuz Lübeck dauerte am Abend über eine Stunde. Fotos: Oliver Klink

Chaotische Verhältnisse bei der Rückreisewelle

Lübeck - 01.06.2020 19.50 Uhr: Am Montagabend brauchten die Reisenden von der Küste zurück nach Hamburg sehr viel Geduld. Gegen 18.20 Uhr kam es im Baustellenbereich auf der A1 bei Lübeck auch noch zu einem Unfall, eine der beiden Fahrspuren war für rund 40 Minuten blockiert.


Heino Haase ist Mitglied des Travemünder Ortsrates und stellvertretendes Mitglied im Bauausschuss.

Unabhängige: Neues Gewerbegebiet für Travemünde

Lübeck - 01.06.2020 15.12 Uhr: In der Lübecker Bürgerschaft wurde am Donnerstag mit großer Mehrheit beschlossen, ein Gewerbegebiet in Travemünde zu schaffen. "Damit bekommen die Travemünder Betriebe auch außerhalb der Tourismusbranche eine Zukunftsperspektive", so die Unabhängigen.


Symbolbild.

Scharbeutz und Haffkrug überfüllt

Ostholstein - 01.06.2020 15.10 Uhr: Die Bürgermeisterin von Scharbeutz und Haffkrug hat am Montagmittag alle Tagesgäste gebeten, nicht mehr in die Orte anzureisen. Die Parkplätze wurden gesperrt. Grund ist die hohe Auslastung, die eine Einhaltung der Abstandsregeln nicht mehr ermöglicht.


Nico Federsel von der Firma VisiConsult und die Vorstände der CliC-Suchthilfe Jens Wegner (CliC Lübeck) und Uwe Krimpe (CliC-Deutschland) bei der Übergabe der Masken in der CliC- Geschäfststelle. Foto: CliC

Maskenspende für die Suchtselbsthilfe

Lübeck - 01.06.2020 14.31 Uhr: Einer Sucht kann COVID-19 nichts anhaben. Doch den Selbsthilfe-Interessenten erschwert sie die Kontaktaufnahme zu Unterstützern. Das Motto zur Hilfe Suchtbetroffener und deren Umfeld lautet für CliC Suchthilfe "Clean is Cool". Durch eine Maskenspende der Firma VisiConsult kann CliC weiterhin dieses Motto leben und helfen.


Von Dienstag bis Donnerstag wird im Bereich der Baustelle am Kreuz Bad Schwartau asphaltiert. Fotos: JW

Asphaltierungsarbeiten auf der A1 und A226

Lübeck - 01.06.2020 13.55 Uhr: Die Bauarbeiten am Kreuz Bad Schwartau gehen ihrem Ende entgegen. Am Dienstag, 2. Juni, muss es noch einmal eine Vollsperrung der Anschlussstelle Sereetz, Fahrtrichtung Norden, geben. Am Donnerstag, 4. Juni, ist die A226 in Richtung Kücknitz und Travemünde gesperrt.


Mit einer Lesung im Strandkorb starten in Timmendorfer Strand wieder die Veranstaltungen. Symbolbild: JW

Strandkorb-Lesung mit Eva Almstädt

Ostholstein - 01.06.2020 11.04 Uhr: Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus freut sich auf ihre erste kleine Veranstaltung nach langer Pause. Am 3. Juni um 18 Uhr wird die Autorin Eva Almstädt mit einer Strandkorb Lesung am Strandabschnitt Bade beim Sea Life aus ihrem neusten Krimi "Ostseegruft" lesen.


Das Radar Ensemble wird zusammen mit Sigrid Dettlof und Ulli Hausmann den Abend gestalten. Foto: Veranstalter

Konzertreihe Klangrauschen wird fortgesetzt

Lübeck - 01.06.2020 10.30 Uhr: Seit dem Jahr 2011 gibt es in Lübeck - und inzwischen auch in der Umgebung - die Konzertreihe "Klangrauschen" mit experimenteller Musik. Am Samstag, 6. Juni 2020, geht es um 20 Uhr weiter.


Fridays for Future organisiert eine Mahnwache unter anderem gegen die neue Abwrackprämie.

Mahnwache zu Konjunkturpaketen

Lübeck - 01.06.2020 09.17 Uhr: Am 2. Juni organisiert die Lübecker Ortsgruppe der Bewegung Fridays for Future, bestehend aus jungen engagierten Menschen aus Lübeck und Umgebung, auf dem Klingenberg eine aktive Mahnwache zum Thema Corona-Konjunkturpakete.


Die Lindesche Villa an der Ratzeburger Allee.

HL historisch: Vor 80 Jahren starb Kunstfreund Dr. Max Linde

Lübeck - 01.06.2020 09.09 Uhr: Lübeck steckt voller Geschichten. Als kürzlich bekannt wurde, dass das Standesamt saniert werden muss, fiel auf, dass alteingesessene Lübecker bei dem Gebäude Ratzeburger Allee 16 noch immer von der Lindeschen Villa sprechen. Die Bezeichnung erinnert an einen früheren Eigentümer, den Augenarzt, Kunstsammler und -förderer Dr. Max Linde. Vor 80 Jahren starb der bedeutende Sohn der Stadt.



Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.