HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Unsere Schlagzeilen


Die Reihe begann bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen. Fotos: Karl Erhard VögeleTraumstart für die Musik am Meer

Der Radfahrer wurde vom Lkw erfasst und schwer verletzt. Fotos: Stefan StehlauRadfahrer schwer verletzt

Mit Plakaten und einer neuen Website werben AWO und Stadt um neue Pflegeeltern in Lübeck. Foto: AWOAWO und Stadt werben um Pflegeeltern

Lothar Möller ist Vorsitzender der Bürger für Lübeck.BfL fordern Totalrückschnitt der Hecken am Krähenteich

Autohaus Evers

Die Katholische Kirche sucht einen Partner für das Marienkrankenhaus. Foto: JW/ArchivErzbistum sucht Partner für das Marienkrankenhaus

Thomas Schmittinger, der langjährige Schulleiter des Lübecker Katharineums, hat das Amt des Präsidenten der Deutschen Auslandsgesellschaft übernommen. Fotos und Audio: Harald Denckmann.Schmittinger wird Präsident der Deutschen Auslandsgesellschaft

SymbolbildEinbrecher in Travemünde gestellt

SymbolbildWarnsdorf: Hunde töten Katze

Schäfer & Co. Lübeck

Unsere Topstory

JVA Lübeck: Täter war mit Küchenmesser bewaffnet

Im Bereich der JVA hatte die Polizei massiv Kräfte zusammen gezogen. Fotos: Oliver Klink/VG, Video: Oliver Klink, VGAn vielen Ecken im Stadtteil Marli standen Polizeistreifen, das SEK und weitere Spezialkräfte waren mit Blaulicht unterwegs: Am Montag kam es gegen 14 Uhr in der JVA Lübeck zu einer Geiselnahme. Der Täter konnte gegen 20 Uhr überwältigt werden. Zwei Döner wurden ihm zum Verhängnis. Am Dienstag teilte die Polizei Details mit.

Dräger

Unsere Nachrichten im Überblick


Straßenflohmarkt in Sereetz

Am Sonntag, dem 23. Juni, findet in der Zeit von 9 bis 14 Uhr wieder der beliebte Strassenflohmarkt in der Königsberger Straße und dem Elchweg statt. Wer den Flohmarkt bereits kennt, weiß das es neben dem feilschen um Waren, auch wieder Kaffee und Kuchen gibt. Der Erlös aus dem Verkauf kommt wie in jedem Jahr einem guten Zweck zu gute. Im letzten Jahr haben sich die Kinder auf Schmetterlingsflügeln über diese Zuwendung gefreut.


Das Konzert wird von der Lübecker Possehlstiftung unterstützt.

Schloss Eutin: Konzert im Rittersaal

Am Sonntag, dem 23. Juni findet um 18.30 Uhr im Rahmen des Kreismusikschultages Ostholstein "Es klingt im Schloss" ein Konzert im Rittersaal des Schlosses Eutin unter dem Titel: "Sehnsucht nach Venedig" statt. Es erklingen Lieder, Arien und Duette in Kombination mit wunderschönen Bildimpressionen aus Venedig.


Am Freitag gibt es in der St.-Martin-Kirche ein Sommerkonzert. Foto: Veranstalter.

Sommerkonzert in der St. Martin-Kirche

Am Freitag, dem 21. Juni, findet um 19 Uhr in der St.-Martin-Kirche, in der Kastanienallee 15c, ein Sommerkonzert statt. Es gibt schöne, sommerliche Musik von Brahms, Rheinberger, Fauré, Duruflé und Rutter. Es geht um die Schönheit der Natur und Gottes Schöpfung.


Am frühen Abend bildete sich eine Rauchwolke über Dornbreite. Fotos: Oliver Klink

Bank brennt: Rauchwolke über der Dornbreite

Am Dienstag gegen 18.15 Uhr war eine dunkle Rauchwolke über Dornbreite zu sehen. Dort war eine Gartenbank in Brand geraten, die direkt an einem Haus stand.


Eine städtische Senioreneinrichtung lädt zum Sommerfest ein.

Am Behnckenhof: Senioreneinrichtung feiert Sommerfest

Die städtische Senioreneinrichtung "Am Behnckenhof" lädt am Sonnabend, dem 22. Juni 2019 zum Sommerfest mit Tag der offenen Tür ein. Von 11 bis 16 Uhr können Besucher auf dem Gelände Am Behnckehof 60, sich im Rahmen der Hausführungen über das breit gefächerte Leistungsspektrum des Gerontopsychiatrischen Wohnbereiches für Demenzerkrankte Menschen informieren. Live-Musik von der Chery Band wird für den passenden musikalischen Rahmen sorgen.



Innenminister Hans-Joachim Grote überreichte die Sportverdienstnadel des Landes an 12 Schleswig-Holsteinern. Foto: Frank Peter

Sportverdienstnadel des Landes für drei Lübecker

Innenminister Hans-Joachim Grote hat am Dienstag, dem 18. Juni, insgesamt 12 Schleswig- Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteinern die Sportverdienstnadel des Landes überreicht. Unter den Geehrten befanden sich auch drei Ehrenamtler aus Lübeck.


Die Reihe begann bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Traumstart für die Musik am Meer

Am Dienstag startete die Veranstaltungsreihe "Musik am Meer" am Strand von Travemünde. Besser hätte das Wetter nicht sein können. Heiße Temperaturen begleiteten den Auftritt der Gruppe "Max and Friends".


Der Radfahrer wurde vom Lkw erfasst und schwer verletzt. Fotos: Stefan Stehlau

Radfahrer schwer verletzt

Am Dienstag gegen 14.46 Uhr lief bei der Polizei über ein Notruf auf, dass im Glashüttenweg ein Radfahrer von einem Lkw überrollt wurde. Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr eilten zur Unfallstelle. Der Radfahrer wurde schwer verletzt, aber nach ersten Angaben nicht überrollt.


Das Hansemuseum stellt sich in einem Vortrag an der Seniorenakademie vor.

Vortrag an der Seniorenakademie: Das Hansemuseum stellt sich vor

Am Donnerstag, dem 20. Juni, stellt sich das Europäische Hansemuseum in einem Vortrag an der Seniorenakademie Lübeck an St. Marien, Marienkirchhof 2-3 um 15 Uhr vor. Der Eintritt kostet 3,50 Euro. Referentin wird Frau Franziska Evers vom Hansemuseum sein.


Mit Plakaten und einer neuen Website werben AWO und Stadt um neue Pflegeeltern in Lübeck. Foto: AWO

AWO und Stadt werben um Pflegeeltern

Für Kinder, die für eine Weile oder gar nicht mehr bei ihrer eigenen Herkunftsfamilie leben können, ist das Aufwachsen in einer Pflegefamilie eine echte Chance. Jetzt werben AWO und Stadtverwaltung gemeinsam um neue Pflegeeltern.


Blutspende in Bad Schwartau fällt aus

Die für Freitag, dem 21. Juni geplante Blutspende in Bad Schwartau muss leider ausfallen. Grund hierfür ist ein erhöhter Krankenstand beim Blutspendedienst Nord. Stammspender werden in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt. Ein Ersatztermin ist leider nicht möglich. Wer spenden möchte kann sich auf der Seite von Blutspende-Nordost über mögliche andere Termine informieren.


Kita-Leitung Melanie Hochmuth und Achim März vom GV bei der Scheckübergabe. Foto: Gemeinnütziger Verein Lübeck-Schlutup e.V.

Spendenübergabe an St. Andreas-Kita beim Gemeindefest

Am Sonntag, dem 16. Juni, feierte die St. Andreas Gemeinde das diesjährige Gemeindefest im ehemaligen Pastoratsgarten, dem heutigen Standort der Ev.-Luth. Kindertagesstätte St. Andreas. Viele Helfer sorgen für Kurzweil bei den Kindern und für das leibliche Wohl aller Gäste. Der Gemeinnützige Verein Lübeck-Schlutup e.V. nutzte die Gelegenheit einen Spendenscheck zu übergeben.


Von links: Werner Kalinka (Vors. Sozialausschuss), Andrea Tschacher,(Sozialausschuss), Carola Neugebohren (Travebogen), Katja Rathje-Hoffmann (Sozialpol. Sprecherin), Thomas Schell (GF Travebogen), Sophie Seidel (Fachreferentin). Foto: Travebogen.

CDU-Landespolitiker informieren sich beim Palliativnetz Travebogen

CDU-Landespolitiker haben sich in Lübeck über das Modell der "Integrierte Allgemeine Palliativversorgung" (i-APV) informiert. Mit Geschäftsführer Thomas Schell wurde darüber hinaus über die aktuelle Situation in der Hospiz- und Palliativarbeit in Schleswig-Holstein diskutiert. Dabei ging es auch darum, wie die Politik aktiv werden kann, um die Situation im Land zu verbessern. Ein wichtiger Punkt dabei: die Abrechnung mit den Krankenkassen.


Heinrich hat seinen Geschmackssinn verloren, weil seine Frau ihn verlassen hat. Foto: Niederdeutsche Bühne Lübeck e.V

Niederdeutsche Bühne: Weitere Vorstellung zum Spielzeitende

Die Niederdeutsche Bühne Lübeck e.V. beendet die laufende Spielzeit in Karlshof mit einer weiteren Vorstellung der Boulevard-Komödie "Een Hart ut Schokolaad oder Heinrich sien sötes Leven" von Valerie Setaire, Deutsch von Angela Burmeister, Niederdeutsch von Ulrike Stern und Rolf Petersen, am Mittwoch, dem 19. Juni 2019 um 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Karlshof, Hofweg 11


Lothar Möller ist Vorsitzender der Bürger für Lübeck.

BfL fordern Totalrückschnitt der Hecken am Krähenteich

Die Bürger für Lübeck (BfL) haben einen Dringlichkeitsantrag zur Bürgerschaft am Donnerstag, dem 20. Juni, bezüglich Sofortmaßnahmen im Wohngebiet Aegidienviertel und den sich dort befindlichen "Drogenplatz" Krähenteich gestellt.



Der Beirat für Seniorinnen und Senioren der Hansestadt Lübeck lädt zu seiner Sprechstunde ein.

Seniorenbeirat lädt zur offenen Sprechstunde

Der Beirat für Seniorinnen und Senioren der Hansestadt Lübeck lädt ganz herzlich zu einer offenen Sprechstunde am Donnerstag, dem 20. Juni in der Zeit zwischen 10 und 13 Uhr zum Themenbereich "Älter werden in Lübeck/Rund um das Leben und Wohnen im Alter" ein. Die Sprechstunde findet statt in der Wohnberatung ‚Wohnen im Alter, Kolberger Platz 1.


Die Katholische Kirche sucht einen Partner für das Marienkrankenhaus. Foto: JW/Archiv

Erzbistum sucht Partner für das Marienkrankenhaus

Die Mitarbeiter des Marienkrankenhauses wurden am Montag darüber informiert, dass das Erzbistum Hamburg einen "strategischen Partner" für das Krankenhaus sucht. Die Katholische Kirche möchte aber Minderheitsgesellschafter bleiben. Grund ist die Finanznot im Bistum.


Eine Lübecker Berufsschulklasse will ein Zeichen gegen den Klimawandelt setzen. Foto: Heinz Egleder

Trees for future: Obstbäume für den Klimaschutz

Die Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung konzipiert mit dem Hanse-Obst e.V. das Klima-Projekt "Trees for Future". Eine Lübecker Berufsschulklasse geht, angeregt durch "Fridays for Future", der Frage nach: Was können wir konkret für gutes Klima tun? Die praktische Antwort: Apfelbäume auf den Schulhof pflanzen, eine bunte Blühwiese und Wildbienennisthilfen mitten in der Altstadt.


Thomas Schmittinger, der langjährige Schulleiter des Lübecker Katharineums, hat das Amt des Präsidenten der Deutschen Auslandsgesellschaft übernommen. Fotos und Audio: Harald Denckmann.

Schmittinger wird Präsident der Deutschen Auslandsgesellschaft

Die Aufgabe steht in der Hanseatischen Tradition, hat eine wahrhaft europäische Dimension und bildet eine Brücke zwischen den Nationen. All das hat Thomas Schmittinger, den langjährigen Schulleiter des traditionsreichen Lübecker Katharineums bewogen, das Amt des Präsidenten der Deutschen Auslandsgesellschaft zu übernehmen.


Symbolbild

Einbrecher in Travemünde gestellt

In der Nacht zu Montag, 17. Mai 2019, konnte die Polizei in Travemünde einen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Zeugen hatten den Mann beobachtet, als er sich an einem Fenster einer Gaststätte in der Vogteistraße zu schaffen machte. Gegen ihn wird jetzt wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.



Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.