Roller-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Text vom 22.12.2017: Am Freitag gegen 18.44 Uhr stürzte ein 55-jähriger Lübecker mit seinem Roller in der Straße Herrenholz. Ein Notarzt versorgte ihn vor Ort, bevor er mit dem Rettungswagen in die Sana-Klinik gebracht werden konnte.



Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war kein anderer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt. Der Mann mit dem 25er-Roller war in Richtung Citti unterwegs. Die Ursache des Sturzes ist unklar.

Der Grund für den Sturz war am Abend noch unklar. Fotos: Oliver Klink

Der Grund für den Sturz war am Abend noch unklar. Fotos: Oliver Klink

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.