Sachbeschädigungen an Pkw: Zeugenaufruf erfolgreich

Text vom 13.03.2018: Nachdem Ende Januar in Lübeck St. Jürgen in nur einer Nacht 23 Sachbeschädigungen an Pkw begangen wurden, konnten Beamte der Polizeistation St. Jürgen nun die Täter mit Hilfe eines Zeugenhinweises ermitteln.

In einer Dienstagnacht im Januar, 30. Januar, wurden in Lübeck St. Jürgen an 23 Pkw die Außenspiegel abgetreten und somit ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro verursacht. Nach den Tätern wurde im Rahmen eines Zeugenaufrufes gefahndet.

Nachdem sich ein Zeuge bei den Beamten der Polizeistation St. Jürgen gemeldet hatte, konnte nun eine fünfköpfige Jugendgruppe aus Lübeck im Alter zwischen 14 und 16 Jahren ermittelt werden. Die Täter müssen nun damit rechnen, dass sie für die entstandenen Schäden aufkommen müssen.

Autor: PD Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.