Lesung des Lions Club Liubice

Text vom 13.03.2018: Am Freitag, 16. März, ist der Lions Club Liubice mit der Lesung "Lübeck in der Literatur" im Museum Behnhaus Drägerhaus zu Gast. Ganz im Zeichen des 875-jährigen Geburtstags der Hansestadt werden Texte gelesen, die stellvertretend für jedes Jahrhundert der Stadtgeschichte stehen.

Darunter sind Texte aus Chroniken, Historienromanen, Gedichten oder Romanen, von Autoren und Autorin-nen wie Helmold von Bosau, Otto Anthes, Jacob von Melle, Hermen Bote, Thomas und Heinrich Mann, Ida Boy-Ed, Günter Grass und andere. Aber auch Auszüge aus den Versen des Totentanzes oder einem Brief des Philosophen Charles de Villers werden zu Gehör gebracht. Die Texte werden durch Abbildungen und Moderation so verbunden, dass ein rundes Bild der Lübecker Geschichte entsteht - von ihrer Gründung bis zu einem Poetry-Slam-Text aus dem 21. Jahrhundert! Es lesen fünf Damen aus dem LC Liubice, die Moderation übernimmt Doris Mührenberg. Es werden Getränke und kleine regionale Speisen angeboten.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Der Eintritt kostet 15 Euro; Karten können im Vorverkauf bei der Silberschmiede Oehlschlaeger, Pfaffenstraße 17, Telefon 0451/72247, erworben werden. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Mit dem Erlös möchte der Lions Club Lübeck-Liubice die museumspädagogische Arbeit im Museum Behnhaus unterstützen.

Autor: Lübecker Museen

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.