Mann mit Pfefferspray angegriffen

Text vom 23.05.2018: Am Pfingstsonntag, 20. Mai, hatte gegen 17 Uhr ein 52-jähriger aus Bad Schwartau sein Auto in der Lübecker Waisenhofstraße geparkt und ging zu Fuß zur Friedenstraße, als er plötzlich und unerwartet im Kreuzungsbereich von einer unbekannten Person von hinten angegriffen wurde und unvermittelt Reizgas ins Gesicht gesprüht bekam.

Vermutlich handelte es sich dabei um eine Frau mit dunklen, langen Haaren. Die Täterin flüchtete in unbekannte Richtung. Der 52-jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung gefahren.

Die Polizei ermittelt wegen einer gefährlichen Körperverletzung und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachten haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 0451/1310 erbeten.

Autor: PD Lübeck/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.