HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Nächtliche Schlägerei in der Wahmstraße

Archiv-Text vom 25.06.2018: Gegen 4 Uhr traf eine Funkwagenbesatzung der Polizei am Sonntagmorgen, 24. Juni, in der Lübecker Wahmstraße auf eine etwa zehnköpfige Personengruppe, die aufeinander einschlug.

Aufgrund der hohen Aggressivität untereinander und gegen die eingesetzten Besatzungen von letztlich insgesamt elf Funkstreifenwagen sowie gegen die eingesetzten Diensthunde mussten vier Beschuldigte dem Zentralen Polizeigewahrsam zugeführt werden.

Vonseiten der Polizei wurden strafrechtliche Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, wegen versuchter Gefangenenbefreiung und wegen Gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Symbolbild

Symbolbild

Autor: PD Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.