HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Viele Neuerungen auf der Travemünder Woche

Archiv-Text vom 17.07.2018: Am Dienstag wurden die Neuerungen für die 129. Travemünder Woche bekannt gegeben, die am Freitagabend eröffnet wird. Es wird wieder eine große Festivalbühne geben. Außerdem wird eine Bühne direkt am Strand aufgebaut.



Im vergangenen Jahr fiel die Großveranstaltung ins Wasser, dieses Jahr wird es das beste Wetter überhaupt geben, ist Uwe Bergmann überzeugt, der das Landprogramm organisiert. Er hat auch die Kritik der Besucher aufgenommen und einige Änderungen veranlasst. So wird es keine "Zwangsführung" durch den Brügmanngarten geben. Die Strandpromenade wird nicht erneut abgesperrt. "Ein Besuch im Festivalgarten wird sich lohnen", verspricht Bergmann. Neben der großen Bühne mit dem Dach für die Besucher wird es viel Kleinkunst geben. Die Stadtwerke bauen dort wieder ihren E-Park auf.


Am Strand gibt es zwei Beach-Clubs in diesem Jahr wieder eine Bühne für Live-Musik. Damit die Verbindung zum Segelsport erhalten bleibt, wird es wieder Live-Übertragungen auf eine große Leinwand an den Strandterrassen geben.

Einen Kompromiss gibt es bei der Lautstärke. Die große Festivalbühne wird nur bis 22 Uhr bespielt, am Sonntag und Montag schließt sie komplett. Auf den anderen Bühnen gibt es bis 23 Uhr, am Wochenende bis 24 Uhr Musik. Danach klingt das Fest eine Stunde lang aus.

Die ersten Zelte stehen: Am Freitag wird die 129. Travemünder Woche eröffnet. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die ersten Zelte stehen: Am Freitag wird die 129. Travemünder Woche eröffnet. Fotos: Karl Erhard Vögele

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.