HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Radtour pro Organspende macht Station am Campus Lübeck

Archiv-Text vom 21.07.2018: Am Montag, 23. Juli 2018, ist der Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) Station der „Radtour pro Organspende.“ Bereits zum 12. Mal sind organtransplantierte Menschen und Menschen, die auf ein Organ warten, unterwegs, um die Öffentlichkeit auf das Thema Organspenden aufmerksam zu machen.

In diesem Jahr führt die Tour in acht Etappen von Bremen über Hamburg, Lübeck, Schwerin, vorbei an der Müritz bis Stendal. Die Radfahrer möchten die rund 650 Kilometern nutzen und möglichst viele Krankenhäuser entlang der Route besuchen, um dort, wo die Organspende und damit die Transplantation ihren Anfang nimmt, Danke zu sagen. Als selbst Betroffene wollen sie außerdem zeigen, dass dank Organspende wieder eine hohe Lebensqualität und Leistungsfähigkeit erreicht werden kann.

Ein weiteres großes Anliegen der Fahrer: das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Organspende wieder zurück zu gewinnen. Rund 30 Radler werden bis zum 30. Juli 2018 unterwegs sein und Transplantationszentren, Krankenhäuser und öffentliche Plätze anfahren, um vor Ort für Besucher und Journalisten Ansprechpartner zum Thema Organspende zu sein.

Bereits seit 2007 organisiert TransDia-Sport Deutschland e.V. die „Radtour pro Organspende“, die mit jährlich wechselnden Strecken durch Deutschland führt. TransDia e.V. mit Sitz in Münster wurde 1980 von transplantierten Sportlern gegründet und organisiert jährlich die Deutschen Meisterschaften für Dialysepatienten und Transplantierte.

Das UKSH verantwortet in seinem campusübergreifenden Transplantationszentrum eines von deutschlandweit vier Transplantationsprogrammen, nach dem alle soliden Organe übertragen werden dürfen. Am Campus Lübeck spezialisieren sich die Experten auf Nieren- und Pankreastransplantationen in einer gemeinsamen Einrichtung der Medizinischen Klinik I und der Klinik für Chirurgie. Am Campus Lübeck besteht die Expertise für Nieren- und Pankreastransplantationen seit mehr als 38 Jahren – insgesamt wurden am Campus Lübeck 2.133 Nieren transplantiert. Bundesweit warten rund 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan.

Autor: UKSH/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.