HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Wasserrettung: Gemeinsame Übung der Feuerwehr Lübeck

Archiv-Text vom 21.07.2018: Am Samstagvormittag übte die Freiwillige Feuerwehr Schönböcken gemeinsam mit der dritten Wachabteilung der Berufsfeuerwehr Lübeck das Vorgehen bei einem Notfall auf dem Wasser.

Die Mitglieder der Feuerwehr lernten dabei, wie man verunfallte Personen mit den vorhandenen Rettungsmitteln wie einen Rettungsring oder den speziellen Rettungsgeräten der Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr aus dem Wasser retten kann.

Auch simple Griffe, wie man eine Person im Freibad aus dem Becken ziehen kann, wurden gezeigt. Als Abschluss der Übung und sicherlich das Highlight bei machem Feuerwehrmann war eine Runde mit dem 140-PS-starken Mehrzweckbootes der Feuerwehr im Hafenbecken.

Am Samstagvormittag übte die Freiwillige Feuerwehr Schönböcken gemeinsam mit der  Lübecker Berufsfeuerwehr den Notfall bei einer Wasserrettung. Foto: Oliver Klink

Am Samstagvormittag übte die Freiwillige Feuerwehr Schönböcken gemeinsam mit der Lübecker Berufsfeuerwehr den Notfall bei einer Wasserrettung. Foto: Oliver Klink

Autor: Oliver Klink/ FW.red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.