Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Text vom 21.07.2018: Am Samstag gegen 15.14 Uhr stießen in Hamberge ein Skoda Fabia und eine Harley-Davidson zusammen. Der 54-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis Ludwiglust-Parchim wurde dabei schwer verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.



Der Unfall ereignete sich an der Einmündung zur Schulstraße. Zum Unfallhergang kann die Polizei noch keine Angaben machen. Der Skoda war im hinteren Bereich beschädigt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Hamberge, ein Rettungshubschrauber und zwei Rettungswagen. Eine Mitfahrerin auf dem Motorrad wurde leicht verletzt. Der 28-jährige Fahrer des Skoda und seine Familie aus dem Land Brandenburg kamen mit dem Schrecken davon.



Die B75 musste für 20 Minuten voll gesperrt werden, danach konnte der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geführt werden. Um 16.19 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Fotos: Oliver Klink

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Fotos: Oliver Klink

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.