HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Lizzie Doron liest aus Sweet Occupation

Archiv-Text vom 05.08.2018: Am Montagabend, 6. August, ist die Schriftstellerin Lizzie Doron zu Gast bei der Buchhandlung Hugendubel, Königstraße 67a. Sie liest aus ihrem Roman "Sweet Occupation". Der Eintritt kostet zehn Euro.

Lizzie Doron, geboren 1953 in Tel Aviv, studierte Linguistik, bevor sie Schriftstellerin wurde. Ihr erster Roman ›Ruhige Zeiten‹ wurde mit dem von Yad Vashem vergebenen Buchman Preisausgezeichnet. 2007 erhielt sie den Jeannette Schocken Preis. In der Begründung der Jury heißt es: "Lizzie Doron schreibt über Menschen, die von ›dort‹ kommen, die den Holocaust überlebten und nun zu leben versuchen. In Israel. Fremd, schweigend, versehrt - und stets ihre Würde wahrend. Mit großer Behutsamkeit nähert die Autorin sich ihren Figuren und mit großem Respekt wahrt sie Distanz."

Lizzie Doron liest im Rahmen des Literatursommers zum Thema Israel in der Buchhandlung Hugendubel. Foto: Heike Bogenberger

Lizzie Doron liest im Rahmen des Literatursommers zum Thema Israel in der Buchhandlung Hugendubel. Foto: Heike Bogenberger

Autor: Veranstalter/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.