Führung durch die Silbersammlung des St. Annen-Museums

Die Silbersammlung des St. Annen-Museums in Lübeck umfasst wertvolle Kelche, Pokale, Prunk- und Gebrauchsgegenstände aus dem Besitz der Kirchen, mittelalterlichen Zünfte und Lübecker Familien. Im Rahmen der Führungsreihe „Museums-Momente“ erfahren die Besucher am Samstag, 18. August, von der Pracht kleiner und großer Schätze und dem Handwerk der Gold- und Silberschmiede Lübecks.

Jedes Exponat steht für sich mit Geschichte und Geschichten. Kulturvermittlerin Annette Klockmann nimmt sich mit den Besuchern und Besucherinnen Zeit für eine intensivere Betrachtung der einzelnen Exponate. Die Führung beginnt um 15 Uhr und dauert 90 Minuten. Der Eintritt umfasst auch auf den Museumseintritt und kostet für Erwachsene / Ermäßigte / Kinder: 11 / 7,50 / 6,50 Euro.

Autor: Kulturstiftung HL/red.

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.