HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck


Bündnis90 / Die Grünen

Lübeck:

Wolfgang Baasch beim Bürgertreff der SPD

Archiv-Text vom 20.08.2018: Die SPD Holstentor Süd lädt ein zum monatlichen Bürgertreff am Samstag, 25. August 2018, von 10 bis 12 Uhr im Stadtteilhaus Hansering, Hansering 20b. Wolfgang Baasch, Lübecker SPD-Mitglied des Landtages, ist dabei.

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dirk Rewohl erklärt:

(") Unser Bürgertreff bietet Menschen die Möglichkeit, Politikern aus Stadt, Land und Bund ihre Meinung zum politischen Tagesgeschehen und zur SPD-Politik zu sagen. Diesmal haben wir den Landtagsabgeordneten Wolfgang Baasch in den Bürgertreff eingeladen.

Er ist langjähriges Mitglied im Sozialausschuss und Vorsitzender des Europaausschuss des Landtags. Als Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Arbeitsmarkt und Gewerkschaften sagt er: „Unser Sozialstaat darf nicht ausgehöhlt werden. Deshalb müssen faire Löhne, gute Arbeitsbedingungen und nachhaltige Entwicklung wichtige Bestandteile eines Tariftreue- und Vergabegesetzes sein. Die Landesregierung will bei der Neuordnung des Vergaberechts in Schleswig-Holstein Sozialstandards, Tariftreue und Nachhaltigkeit über Bord werfen. Das ist ein Schlag gegen alles, was man „gute Arbeit“ nennt, und fordert unseren entschiedenen Widerstand!“

Mit beim Bürgertreff sind auch die in St. Lorenz-Süd gewählten Bürgerschaftsmitglieder Ulrich Pluschkell und Dr. Axel Flasbarth. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, ihre politischen Anliegen und Anregungen mit uns zu besprechen. (")

Wolfgang Baasch, Lübecker SPD-Mitglied des Landtages, ist beim SPD-Bürgertreff dabei.

Wolfgang Baasch, Lübecker SPD-Mitglied des Landtages, ist beim SPD-Bürgertreff dabei.

Autor: SPD/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.