HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Spaziergänge und Vorträge zu Lübecks grünem Band

Archiv-Text vom 30.08.2018: Im Rahmen des "ArchitekturSommers 2018" lädt das Architektur Forum Lübeck e.V. am 1. und 2. September zu Spaziergängen und Vorträgen zum Thema "Lübecks 'grünes Band' - Probleme, Potentiale, Perspektiven" ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Jahr 1855 überreichte die Hansestadt Lübeck dem preußischen Gartengestalter Peter Joseph Lenné (1789-1866) einen kunstvollen Ehrenpokal. Der Grund: Lenné - bekannt geworden durch seine Erweiterung des Parks von Sanssouci in Potsdam - hatte aus den nutzlos gewordenen Lübecker Wallanlagen im Jahre 1851 einen Park gemacht. Seit 2012 ist dieser Pokal übrigens wieder im Holstentor zu bewundern. Aber wie steht es heute um die Wallanlagen?

"Nachdem das ArchitekturForumLübeck zuletzt mit großem Engagement und beachtlichem Interesse die "steinernen" Aspekte des öffentlichen Raumes bearbeitete, wollen wir uns in diesem Sommer dem "Grün" widmen", so Jörn Simonsen vom Architektur Forum Lübeck e.V. "Hierzu möchten wir uns gemeinsam mit Lübeckerinnen und Lübeckern auf den Weg machen - jenseits der Altstadt, in den Wallanlage und entlang des Traveufers."

Das Programm:
Samstag, 1. September,
14 Uhr: Treffpunkt und Auftakt am Holstentor: "Was wurde aus Lennés Pokal?"

14.15 Uhr: Spaziergang durch die Wallanlage Führung: Teja Trüper und Gunnar ter Balk, Landschaftsarchitekten,
Symbolischer "Freischnitt" einer historischen Sichtachse auf dem Katzenberg

16 Uhr: Ausklang auf dem Spielplatz "Nizza", Bastion Kaisertor
Für den gemeinsamen Ausklang am ersten Tag hält der Verein Kuchen bereit, für Getränke wird um Selbstversorgung gebeten.

Sonntag, 2. September,
11 Uhr: Treffpunkt am Spielplatz "Nizza"

11.15 Uhr: Spaziergang entlang der Seefahrtsschule und durch das Kaisertor, Erläuterungen: Dr. Jan Zimmermann
Bootstransfer entlang des süd-westlichen Ufers der Obertrave

12.30 Uhr: Ankunft in "Stratmanns Bootshaus" - Veranstaltungsraum von mobiliar, Licht und Raum

12.45 Uhr: Vortrag: "Parkpflegewerk Wallanlagen, Lübeck - 1994", Uta und Frank Müller-Glaßl, Landschaftsarchitekten

13.30 Uhr: Lübecks "grünes Band" - Analysen, Impulse und Weiterdenken. ArchitekturForumLübeck e.V.

14.30 Uhr: Gemeinsame Diskussion, Ausklang bei Kaffee und Kuchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Treffpunkt und Auftakt der Veranstaltung ist am Sonnabend am Holstentor.

Treffpunkt und Auftakt der Veranstaltung ist am Sonnabend am Holstentor.

Autor: Verein/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.