HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Zeugensuche nach Diebstahl von Autokennzeichen

Archiv-Text vom 30.08.2018: Die Polizei in Lübeck verzeichnet im Zeitraum der zurückliegenden Woche eine auffällig hohe Zahl von Kennzeichendiebstählen. In gleich 19 Fällen wurde auf dem 2. Polizeirevier in der Hansestraße das Entwenden von Kennzeichenschildern angezeigt. In allen Fällen wurde lediglich das hintere Kennzeichen entwendet.

Die 19 Tatorte liegen allesamt zwischen Ziegelstraße, Schönböckener Straße und Fackenburger Allee, also im und im Umfeld des so genannten Musikerviertels.

Die meisten der angezeigten Taten ereigneten sich im Zeitraum vom 26. auf den 27. August 2018, Sonntag auf Montag.

Zeugenhinweise werden auf dem 2. Polizeirevier in der Hansestraße unter der Telefonnumer 0451/1310 entgegen genommen.

Symbolbild

Symbolbild

Autor: PD Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.