HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

FF Mori: Wanderpokal geht nach Polen

Archiv-Text vom 01.09.2018: Am Samstag hat zum 6. Mal die "Feuerwehr-Olympiade" der freiwilligen Feuerwehr (FF) Mori am Gerätehaus im Schulweg in Stockelsdorf stattgefunden.



18 Mannschaften befreundeter Feuerwehren haben aus den Kreisen Lübeck, Ostholstein sowie den Bundesländern Niedersachsen, Mecklenburg- Vorpommern und die Kameraden aus der Partnerfeuerwehr in Polen genommen. Außerdem sind 5 Mannschaften der Jugendfeuerwehren Hamberge, Steinrade und Stockelsdorf angetreten.



Nach der feierlichen Eröffnung durch Julia Samptleben, der Stockelsdorfer Bürgermeisterin, und Björn Schlieter, dem Wehrführer der FF Mori, begann der Wettbewerb. Alle Mannschaften haben sich den Herausforderungen mit großem Engagement gestellt und gezeigt, was sie können. Fast 250 Besucher dieser Veranstaltung, darunter waren auch viele Vertreter aus Kommunalpolitik, haben die Akteure aktiv und laut angefeuert. Die zahlreichen Kinder konnten sich bei Spielen selbst beweisen. Es gab sogar die Möglichkeit, selbst Feuerwehrmann an der "Spritze" zu löschen.

Am Ende des Tages standen die Gewinner der lustigen Feuerwehrspiele fest. Der Wanderpokal geht erstmals in die Partnergemeinde Lotyn nach Polen. Die FF Vorwerk war in den Vorjahren unschlagbar und musste sich jetzt auf Platz zwei einreihen.

Platzierungen 1-3 bei den Feuerwehren:
1. Feuerwehr Lotyn
2. FF Vorwerk
3. FF Burg auf Fehmarn

Platzierungen 1-3 bei den Jugendfeuerwehren:
1. JF Stockelsdorf 1
2. JF Hamberge
3. JF Stockelsdorf 2

Der Wanderpokal geht an die Feuerwehr von Lotyn in Polen. Fotos: Frank Konzorr / FF Mori

Der Wanderpokal geht an die Feuerwehr von Lotyn in Polen. Fotos: Frank Konzorr / FF Mori

Autor: FF Mori

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.