HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Über 400 Lübecker bei der Aktion Sonnentag dabei

Archiv-Text vom 03.09.2018: Nashörner, Zebras, Ameisenbären und Affen – Artenvielfalt in einem der schönsten Landschaftszoos der Region – das erlebten die Teilnehmer der "Sonnentag"-Ausflüge.

Jedes Jahr veranstaltet der Bereich Soziale Sicherung der Hansestadt Lübeck gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände in Lübeck diese Aktion. Dabei können Menschen mit Behinderungen und ältere Lübecker einen Tag lang Unbeschwertheit und Freizeitspaß genießen. Dieses Jahr ging es in den Zoo nach Schwerin. Über 400 Teilnehmer nutzen das Angebot an den beiden Samstagen, 25. August und 1. September 2018.

Das DRK Lübeck ist seit dem Start der Aktion 1978 dabei und unterstützt die Ausflüge – in diesem Jahr mit insgesamt 27 Sanitäts- und Betreuungshelfern an den zwei Wochenenden. Die Ehrenamtlichen des DRK-Betreuungszuges halfen unter anderem beim Ein- und Aussteigen, stellten den Transfer von Gehhilfen und Rollstühlen sicher und unterstützten Rollstuhlfahrer ohne Begleitpersonen im Zoo.

"Für uns ist immer wieder beeindruckend, zu erleben, wie sich die Menschen auf den Ausflug freuen und den Tag sichtlich genießen. Das zu sehen und die Dankbarkeit zu spüren, sind zwei der Gründe, warum wir jedes Jahr gern die Stadt bei der Aktion unterstützen", erklärt Thomas Bartz, Fachdienstleiter Betreuungsdienst beim DRK Lübeck. Bildunterschrift:

Ehrenamtliche des DRK-Betreuungszuges am Treffpunkt Mühlentor vor dem Start der Tour nach Schwerin am 1. September 2018. Foto: DRK

Ehrenamtliche des DRK-Betreuungszuges am Treffpunkt Mühlentor vor dem Start der Tour nach Schwerin am 1. September 2018. Foto: DRK

Autor: DRK

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.