Preis der Bürgerakademie Lübeck verliehen

Text vom 21.09.2018: Im Rahmen von »Macht euer Ding« der Bürgerakademie Lübeck hat das Bürgerbühnen-Projekt »Stadt Utopia« des Theater Lübeck eine würdigende Anerkennung für die Projektidee und das gezeigte Engagement sowie ein Preisgeld in Höhe von 150 Euro erhalten.

Der Preis der Bürgerakademie Lübeck fördert seit 2012 herausragende Ideen mit Vorbildwirkung und Innovationspotenzial. Im Jahr 2018 stand unter dem Titel »Macht euer Ding« die Entwicklung der Hansestadt Lübeck im Fokus. Zielgruppe waren Kinder und Jugendliche bis 20 Jahren.

»Stadt Utopia« unter der Leitung von Charlotte Baumgart und Julia Bihl von der »Kompanie Kopfstand« ist in Kooperation mit dem Verein »mixed pickles« und der Julius-Leber-Schule Lübeck entstanden und war Teil der Bürgerbühne »Nur am Rande«, einem theatralen Stadtspaziergang, der unter anderem Kinder aus St. Lorenz Nord mit ihren Wünschen, Visionen und Träumen ins Zentrum rückte.



(v.l.n.r.) Robert Behnke, Dekorationsbau, Charlotte Baumgart, Inszenierung und Kinder aus dem Klub für geheime Stadtplanung. Foto: Theater HL

(v.l.n.r.) Robert Behnke, Dekorationsbau, Charlotte Baumgart, Inszenierung und Kinder aus dem Klub für geheime Stadtplanung. Foto: Theater HL

Autor: Theater Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.