Fliegende Fische und Wale am Strand

Kann ein Wal fliegen? Ja, wenn genug Wind vorhanden ist. Rund 50 Drachenkünstler haben am Wochenende in Travemünde gezeigt, wie selbst große Objekte schweben können. Zumindest zeitweise gab es ausreichende Windstärken.



Am Samstagabend mussten die Figuren Karl und seine Kollegen am Boden bleiben. Eigentlich sollten beleuchtete Drachen für einmalige Bilder sorgen. Doch es blieb fast windstill. Nur weniger Objekte zogen durch den Nachthimmel.


Bilderbogen: Karl Erhard Vögele

Tagsüber sah es besser aus. Sobald der Wind etwas auffrischte, legten die Teams aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland los. Ihr Hobby lockte zahlreiche Schaulustige an. Bei vielen Kindern entstand der Wunsch, einen eigenen Drachen zu bekommen.

Das Wochenende blieb trocken und oft auch sonnig. So wird es auch in den kommenden Ferientagen bleiben. Nur am Dienstag kann es etwas Regen geben.

Die großen Drachen und viele Gäste haben die Sonne am Wochenende in Travemünde genossen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die großen Drachen und viele Gäste haben die Sonne am Wochenende in Travemünde genossen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Autor: red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.