Wolfgang Baasch berichtet über Sozial- und Europapolitik

Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus lädt im Oktober 2018 gleich zu zwei Treffen ein - wie immer in den Hansahof, Helmholtzstraße 12. Am Dienstag, 9. Oktober, berichtet der SPD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Baasch ab 14.30 Uhr über "Neues aus der Sozial- und Europapolitik".

Am Dienstag, 23. Oktober, hat die Arbeitsgemeinschaft um 14.30 Uhr den Historiker und ehemaligen Leiter des Industriemuseums Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Herrn Dr. Wolfgang Muth, zu Gast. Er referiert zu dem Thema "100 Jahre Erster Weltkrieg - Ein atmosphärischer Überblick".

Gäste sind willkommen.

Erster Gesprächspartner des Arbeitskreises ist der Landtagsabgeordnete Wolfgang Baasch.

Erster Gesprächspartner des Arbeitskreises ist der Landtagsabgeordnete Wolfgang Baasch.

Autor: SPD

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.