HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Nautischer Verein: Vortrag zur Marine am Donnerstag

Archiv-Text vom 15.10.2018: Am kommenden Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 19 Uhr, findet im Haus der Kaufmannschaft, Breite Straße 6-8, ein Vortrag des Nautischen Vereins Lübeck statt. Das Thema lautet: "Die Deutsche Marine im Aufbruch".

In den Hauptstädten Europas ist der Terror längst angekommen. Sicherheitspolitik, Verteidigungspolitik, die Landes- und Bündnisverteidigung, Krisen und Konfliktmanagement und nicht zuletzt die maritime Sicherheit gewinnen vor diesem Hintergrund wieder größeres Gewicht. Die Rufe nach mehr Investitionen in die Verteidigung werden infolgedessen lauter.

Es stellt sich die Frage, ob und inwieweit sich Deutschland sicherheits- und verteidigungspolitisch engagiert. Referent ist Kapitän zur See Johannes Dumrese, Leiter des Presse- und Informationszentrums und Sprecher des Inspekteurs der Marine, Marinekommando Rostock.

Im Anschluss an den Vortrag besteht wie immer Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

Die Fregatte „Schleswig-Holstein“ führt einen der ständigen maritimen Einsatzverbände der NATO in Formationsfahrt. Foto: Bundeswehr/Emanuel Berthe

Die Fregatte „Schleswig-Holstein“ führt einen der ständigen maritimen Einsatzverbände der NATO in Formationsfahrt. Foto: Bundeswehr/Emanuel Berthe

Autor: NV/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.