HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Vandalismus gefährdet Schulkinder

Archiv-Text vom 22.10.2018: Vandalismus ist immer ärgerlich. In Buntekuh ist er lebensgefährlich. Unbekannte haben die Fußgängerampel im Buntekuhweg zerstört. Sie liegt unmittelbar an einer Grundschule. Die Kinder müssen einen großen Umweg nehmen - oder eine vierspurige Straße überqueren.



Bereits seit über einer Woche ist die Ampel defekt. Es handelt sich um einen Vandalismusschaden, berichtet Valessa Glisovic, stellvertretende Pressesprecherin der Stadtverwaltung. Unbekannte haben den Schaltkasten umgeworfen. Dabei ist unter anderem der Stromanschluss beschädigt worden.

Am Montag waren die Herbstferien zu Ende. Viele Schulkinder kamen zu spät. Sie mussten den Umweg über die Kreuzung Ziegelstraße nehmen, um ihre Schule zu erreichen, berichtet eine Mutter. Dabei ist das noch vertretbar. Kinder ohne Begleitung könnten versuchen, die vierspurige Straße direkt zu überqueren. Das wäre lebensgefährlich.

Die Stadt kann nur darum bitten, "bis zur Inbetriebnahme die Fußgängerquerung an der Kreuzung Buntekuhweg/Ziegelstraße zu nutzen." Wann die Ampel wieder genutzt werden kann, ist noch nicht bekannt. "Es wurde unverzüglich ein Ersatzteil bestellt", so die Sprecherin der Stadt. "Sofern dieses vorliegt, erfolgt die kurzfristige Wiederinbetriebnahme."

Hinweise auf die Randalierer nimmt die Polizei entgegen.

Die Ampel direkt an der Schule am Koggenweg ist auch nach den Ferien noch defekt. Fotos: JW

Die Ampel direkt an der Schule am Koggenweg ist auch nach den Ferien noch defekt. Fotos: JW

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.