HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Alkoholisierter Kradfahrer hatte keinen Führerschein

Archiv-Text vom 23.10.2018: Am Montagnachmittag, 22. Oktober, kontrollierten Beamte des 3. Polizeireviers gegen 15.30 Uhr in der Straße "An den Schießständen" einen Kradfahrer. Der 39-jährige Lübecker fuhr auf einem Kleinkraftrad der Marke Peugeot ohne Fahrerlaubnis.

Zudem war er alkoholisiert und ein freiwilliger Test ergab einen vorläufigen Wert von 0,76 Promille. Nach eigenen Angaben hatte er am Wochenende Marihuana konsumiert. Dem Mann wurde Blut zur Untersuchung abgenommen und die Fahrt mit führerscheinpflichtigen Fahrzeugen untersagt.

Symbolbild

Symbolbild

Autor: PD Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.