HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

The art of brass in der Kulturwerft Gollan

Archiv-Text vom 04.11.2018: Die Kammerphilharmonie Lübeck (KaPhiL!) startet ihre erste Konzertreihe am 6. November um 19.30 Uhr in der Kulturwerft Gollan, Halle 5 in Lübeck. 2016 gegründet, möchte die KaPhiL! mit Elan und Energie neue Visionen klassischer Musik in unsere Zeit transportieren.

Zeitgemäße Konzertformate, auch an ungewöhnlichen Spielorten, sollen auch den jüngeren Generationen ein attraktives Bild von klassischer Musik vermitteln. Neben dem traditionell-klassischen Repertoire werden auch aktuelle Musik, Soundtracks sowie Jazz, Pop und Rockwerke miteinander verknüpft. Nach drei Spielzeiten als Festspielorchester bei den Neuen Eutiner Festspielen konzertiert die KaPhiL! nun auch mit einem eigenen Programm in unterschiedlichen Besetzungen in Lübeck.

Unter dem Motto "the art of brass" stellt sich zunächst das Blechbläser-Ensemble der KaPhiL! unter der Leitung von Hilary Griffith mit einem abwechslungsreichen sinfonischen Programm vor. Mit dabei sind Werke von Richard Strauss, Jim Parker, Richard Wagner und Modest Mussorgsky, die Moderation übernimmt Elmar Gehlen.

Die Ticketpreise liegen bei 20 Euro für Erwachsene (ermäßigt 15 Euro) und 7,50 Euro für Kinder bis 12 Jahren und können unter eutinter-festspiele.de oder an der Abendkasse gekauft werden.

Die Kammerphilharmonie Lübeck spielt am Dienstag auf der Kulturwerft Gollan.

Die Kammerphilharmonie Lübeck spielt am Dienstag auf der Kulturwerft Gollan.

Autor: Veranstalter

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.