HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Vortrag über den Maler Franz Radziwill

Archiv-Text vom 25.11.2018: Der Kunsthistoriker Dr. Hans Thomas Carstensen aus Hamburg stellt am Dienstag, 27. November 2018 von 18.30 bis 20 Uhr in einem Vortrag das Leben und die Werke des Malers Franz Radziwill vor. Die Veranstaltung findet in der VHS Lübeck, Hüxstraße 118-120, statt und kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro Eintritt.

Der Bremer Maler gilt als der große Außenseiter der deutschen Kunst des 20. Jahrhunderts. Der gelernte Maurer malte anfangs nach dem Vorbild Chagalls und änderte seinen Stil radikal, als er 1923 ins Nordseebad Dangast zog. Dort entstanden scheinbar wirklichkeitsnahe Landschaftsbilder, die aber auf den zweiten Blick eine übernatürliche Ausstrahlung besitzen.

Autor: Presseamt Lübeck/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.