HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Ampel missachtet: Frau schwer verletzt

Archiv-Text vom 06.12.2018: Am Donnerstag gegen 10.45 Uhr kam es am Ortseingang zu einem schweren Unfall auf der Kreuzung Gneversdorfer Weg und Moorredder. Eine Autofahrerin wurde dabei schwer verletzt.



Nach den ersten Angaben der Polizei war eine 33-jährige Frau mit ihrem Seat auf dem Gneversdorfer Weg stadtauswärts unterwegs. Aus dem Moorredder wollte ein 25-jähriger Lübecker mit seinem Ford geradeaus in die Straße Dreilingsberg fahren. Mitten auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß.

Die Ampelanlage war nach Angaben der Polizei eingeschaltet. Wer das Rotlicht missachtet hat, werde zur Zeit noch geprüft.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Fotos: Travemünde Aktuell

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Fotos: Travemünde Aktuell

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.