HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Wohnberatung und Rechtsauskunft geschlossen

Archiv-Text vom 18.12.2018: Die Öffentliche Rechtsauskunftsstelle der Hansestadt Lübeck im Verwaltungszentrum Mühlentor (VZM), Kronsforder Allee 2-6, bleibt in der Zeit vom 17. Dezember 2018 bis einschließlich 4. Januar 2019 geschlossen.

Ab Montag, 7. Januar 2019 können ratsuchende Einwohner der Hansestadt Lübeck sowie die der unmittelbar umliegenden Kreise Herzogtum Lauenburg, Stormarn, Ostholstein und Nordwestmecklenburg wieder durch niedergelassene Rechtsanwälte Beratung in sämtlichen Rechtsgebieten zu den nachfolgenden Zeiten erhalten: Montag von 8 bis 12 Uhr, Dienstag: 12 bis 16 Uhr und Donnerstag von 12 bis 18 Uhr.

Auch die Wohnberatung "Wohnen im Alter", Kolberger Platz 1 bleibt vom 17. Dezember 2018 bis einschließlich 6. Januar 2019 geschlossen. Ab dem 7. Januar 2019 ist die Wohnberatung wieder regelmäßig montags und dienstags von 10 bis 13 Uhr und mittwochs von 13 bis 16 Uhr für Informationen zu Wohnraumanpassungsmaßnahmen und zur Besichtigung der Ausstellung über Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten im Alltag geöffnet.

Die Rechtsauskunftsstelle der Stadtverwaltung ist erst ab 7. Januar wieder besetzt.

Die Rechtsauskunftsstelle der Stadtverwaltung ist erst ab 7. Januar wieder besetzt.

Autor: Presseamt Lübeck/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.