HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Schlutup: Radfahrer müssen auf die Straße

Die Stadt baut die Radwege in Lübeck weiter zurück: Nach der Roeckstraße müssen Radfahrer in Zukunft auch auf der Wesloer Straße in Schlutup die Fahrbahn benutzen. Die Stadtverwaltung möchte so die Sicherheit erhöhen.



In der kommenden Woche wird die Radwegbenutzungspflicht in der Wesloer Straße in Schlutup, im Abschnitt Speckmoorstraße bis Am Dovensee, auf einer Länge von etwa 1.570 Metern aufgehoben. Dies bedeutet, dass die Radfahrenden künftig auf der Fahrbahn fahren müssen und nicht mehr den schmalen Zweirichtungsradweg benutzen dürfen.

"Die Maßnahme wird durchgeführt, um den Radfahrenden ein höheres Maß an Sicherheit zu gewähren", teilt die Stadtverwaltung mit. "Untersuchungen zeigen, dass Radfahrende dort am sichersten sind, wo Autofahrende sie konstant im Blick haben." Bisher war die Straße allerdings kein Unfallschwerpunkt in der Statistik der Polizei.

Zur Verdeutlichung der neuen Regelung werden für maximal ein Jahr an dem alten Radweg die Verkehrszeichen "Verbot für Radverkehr" stehen. Die vorhandenen Roteinfärbungen an den Straßeneinmündungen sollen verblassen und werden nicht mehr erneuert.

Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr nutzen gemäß Straßenverkehrsordnung weiterhin den dortigen Gehweg", teilt die Stadt mit. "Bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr können sie selbst entscheiden, ob sie Gehweg oder Fahrbahn benutzen. Aufsichtspersonen, die ein Rad fahrendes Kind begleiten und mindestens 16 Jahre alt sind, dürfen ebenfalls auf dem Gehweg fahren."

Auch in Schlutup wird die Nutzung des Radweges verboten. Fotos: Oliver Klink

Auch in Schlutup wird die Nutzung des Radweges verboten. Fotos: Oliver Klink

Autor: Presseamt Lübeck/VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.