HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Störung bei der Nummer für Krankentransporte

Archiv-Text vom 05.03.2019: Der Lübecker Krankentransport kann am 7. März von 6 bis 12 Uhr nur unter der Rufnummer 0451/122-3800 erreicht werden. Der Notruf 112 ist hiervon nicht betroffen und weiterhin aus dem gesamten Festnetz und Mobilfunknetz ohne Vorwahl erreichbar.

Grund für die erneute Unterbrechung der Erreichbarkeit der Rufnummer 0451/19222 ist eine aufgetretene technische Störung bei der Umstellung des Anschlusses auf VoIP (Voice over IP). Diese wird nun von Technikern des Netzbetreibers behoben.

Die Anforderung von Krankentransporten ist am Donnerstag nur über die Rufnummer 0451/122-3800 möglich. Foto: Feuerwehr Lübeck

Die Anforderung von Krankentransporten ist am Donnerstag nur über die Rufnummer 0451/122-3800 möglich. Foto: Feuerwehr Lübeck

Autor: Feuerwehr

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.