HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Saubere Stadt: Tausende Lübecker packen mit an!

Archiv-Text vom 23.03.2019: "Gefühlt sind es 4000 Lübecker, die mitmachen", freut sich Lübecks Umwelt- und Innensenator Ludger Hinsen. Und natürlich packte auch er beim Frühjahrsputz mit an. Einige Tonnen Müll wurden aus Grünanlagen, Parks und Gewässern geholt.



Um 9 Uhr am Samstag ging es los. 80 Gruppen vom Kindergarten bis zum Lions Club hatte sich angemeldet. Dazu kommen unzählige Privatpersonen, die alte Feuerzeuge, Straßenschilder, Verpackungen und Fahrräder aus den vielen Grünanlagen in der Stadt holten.


Auch fünf Tauchergruppen aus Lübeck und Umgebung waren dabei. Ihre Hauptarbeit: Fahrräder aus den Gewässern holen. Die Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr zog einen geknackten Tresor aus dem Elbe-Lübeck-Kanal. Er wurde der Polizei übergeben.


Am Mittag präsentierten die fünf Tauchergruppen einen Teil ihrer Funde.

Senator Ludger Hinsen räumte zusammen mit seiner Tochter vor dem Burgtor und an der Untertrave auf. Die Aktion lohne sich, meint er. "Gewogen wird zwar erst am Montag, aber es werden wieder mehrere Tonnen sein." Seine Bitte: Die Lübecker sollten die vielen Abfallbehälter in der Stadt nutzen.

Senator Ludger Hinsen sammelte mit Antonia, Charlotte und Helma vor dem Burgtor den Müll aus der Grünanlage. Fotos: JW

Senator Ludger Hinsen sammelte mit Antonia, Charlotte und Helma vor dem Burgtor den Müll aus der Grünanlage. Fotos: JW

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.