HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Kronsforder Allee nach Unfall über eine Stunde gesperrt

Archiv-Text vom 23.03.2019: Am Samstag gegen 13.17 Uhr stießen in der Kronsforder Allee zwischen Ringstedtenweg und Bahnbrücke ein Lupo und ein Golf frontal zusammen. Ein Smart konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Golf auf.



Polizei, Feuerwehr, zwei Rettungswagen und der Rettungshubschrauber rückten an, konnten aber schnell Entwarnung geben. Drei Personen wurden lediglich leicht verletzt. Allerdings waren alle drei Autos nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Deshalb blieb die Kronsforder Allee bis 14.34 Uhr gesperrt.

Zum Unfallhergang kann die Polizei noch keine Angaben machen. Alkohol oder ähnliche Ursachen konnten die Beamten ausschließen.

Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Fotos: Stefan Strehlau

Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Fotos: Stefan Strehlau

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.