HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Sonne tanken in Lübeck

Archiv-Text vom 24.03.2019: Das erste Frühlingswochenende in Lübeck war sonnig, aber noch etwas kühl. Ein kalter Wind aus nördlichen Richtungen sorgte dafür, dass geschützte Plätze gefragt waren. Nur warm angezogen, konnte man auf der Strandpromenade längere Zeit den Musikern lauschen.



Die Ostsee hat in Ufernähe nur eine Temperatur von 6,5 Grad. Etwas nördlicher sind es sogar nur drei Grad. Die Sonne schafft es nicht, die frische Seeluft zu wärmen.



Die Sonne genießen kann man natürlich trotzdem. Wer einen windgeschützten Platz und eine große Sonnenlücke gefunden hatte, konnte sich auf den Frühling einstellen.



Es gibt einen Trost: Zur Wochenmitte dreht der Wind auf westliche Richtungen. Dann wird die Luft spürbar wärmer. Erwartet werden bis zu 15 Grad. Und auch Sonnenschein ist in Sicht.

Mit Musik ging es am Sonntag auf der Strandpromenade in den Frühling. Fotos: Karl Erhard Vögele

Mit Musik ging es am Sonntag auf der Strandpromenade in den Frühling. Fotos: Karl Erhard Vögele

Autor: red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.