HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Musik aus Lüneburg, Lübeck und Riga: Remter-Konzert in St. Annen

Archiv-Text vom 26.03.2019: Musik aus Lüneburg, Lübeck und Riga: Am Donnerstag, dem 28. März, findet um 18 Uhr ein gemütliches Remter-Konzert im Museumsquartier St. Annen statt.

Mit dem Konzert "Lüneburg - Lübeck - Riga" widmet sich das Barockensemble Musici Lubicenses (Hartmut Ledeboer - Block- und Traversflöte; Bettina Piwkowski - Barockvioline; Liene Orinska - Cembalo) gemeinsam mit der Sopranistin Lisa Brand der Musik namhafter, in diesen drei bedeutenden Hansestädten tätigen Komponisten.

Es erklingen Kantaten, Lieder und Instrumentalmusik aus dem 17. und 18. Jahrhundert von Dietrich Buxtehude, Johann Valentin Meder, Johann Jakob Löw von Eisenach, Christian Flor und Johann Gottfried Müthel. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Musik aus Lüneburg, Lübeck und Riga wird beim Remter-Konzert in St. Annen erklingen.

Musik aus Lüneburg, Lübeck und Riga wird beim Remter-Konzert in St. Annen erklingen.

Autor: Lübecker Museen

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.