HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Astronomie-Tag mit der Sternwarte Lübeck

Archiv-Text vom 25.03.2019: Am Samstag, dem 30. März ist Astronomie-Tag und Tag der offenen Tür im Johanneum. Von 15 bis 22 Uhr lautet das Motto "Möge die Nacht mit uns sein".

Wer Sterne beobachten möchte, braucht vor allem den dunklen und klaren Nachthimmel. Zum 17. Mal wird von der Vereinigung der Sternfreunde e.V. der jährliche bundesweite Astronomietag veranstaltet. Am bundesweiten Astronomietag 2019 lädt das Team der Lübecker Sternwarte in Zusammenarbeit mit der Astro-AG zu Himmelsbeobachtung und zu Vorträgen rund um die Astronomie ein.

Veranstaltungsort ist das Johanneum zu Lübeck, Bei St. Johannis 1. Der Eintritt ist frei.

Obwohl die Lübecker Sternwarte im Moment kein eigenes Gebäude nutzen kann, ist das Team des Arbeitskreises Sternfreunde Lübeck e.V. (ASL) weiter für die Besucher da. Beim Astronomietag 2019 zeigen die Sternfreunde den Frühlingshimmel durch ihre mobilen Teleskope. Wenn der Wettergott mitspielt, dann können Sternhaufen, Doppelsterne und andere Himmelsobjekte live zu sehen sein.

Am Nachmittag bereits kann man einen gefahrlosen Blick auf die Sonne werfen – die Fernrohre haben dafür spezielle Filter und Vorrichtungen.

Am Nachthimmel kann dann "Starhopping" betrieben werden, wenn die Augen von Sternbild zu Sternbild und anderen Himmelsobjekten wandern. Die Sternfreunde werden dabei anleiten und führen. Aber auch wenn der Himmel bedeckt sein sollte lohnt sich ein Besuch. Ein buntes Programm mit allgemeinverständlichen Vorträgen für Kinder und Erwachsene führt weiter in die Astronomie ein.

Der Orion Nebel. Foto: Veranstalter.

Der Orion Nebel. Foto: Veranstalter.

Autor: Sternwarte Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.