HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Mühlenstraße: Brand war schnell gelöscht

Am Dienstag um 17.30 Uhr geriet ein Durchlauferhitzer unter einem Waschbecken in einer Wohnung in der Straße Mühlenbrücke in Brand. Der Bewohner alarmierte die Feuerwehr, konnte das Feuer aber noch mit eigenen Mitteln löschen.



Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle auf Glutnester, konnte aber schnell Entwarnung geben. Sie musste die Wohnung nur noch belüften und konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Die Feuerwehr musste die Wohnung nur noch belüften. Fotos: Stefan Strehlau

Die Feuerwehr musste die Wohnung nur noch belüften. Fotos: Stefan Strehlau

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.