HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Lange Nacht für Günter Grass

Anlässlich des vierten Todestags von Günter Grass treffen sich Freunde und Weggefährten des Literaturnobelpreisträgers zur vierten "Langen Nacht für Günter Grass" am Samstag, dem 13. April, im Günter Grass-Haus.

Zur vierten "Langen Nacht" werden der Ministerpräsidenten a. D. Björn Engholm, der Grafiker und "Blechtrommel"-Illustrator Hubertus Giebe, die Literaturagentin Anneli Høier, die Schauspielerin Barbara Nüsse (Thalia Theater) und die Grafikerin Sarah Winter erwartet, die ab 19.30 Uhr den Abend im Gedenken an Grass Leben und Werk gestalten.

Außerdem liest Barbara Nüsse einen bislang unveröffentlichten Text von Gerhard Wolf, dem Witwer von Christa Wolf, vor. Karten zur Veranstaltung sind im Museumsshop, unter Tel. 0451/122 4230 oder per E-Mail ans das Grass-Haus erhältlich. Der Eintritt kostet 9 (ermäßigt 7) Euro. Die Veranstaltung wird unterstützt vom Freundeskreis des Günter Grass-Hauses und dem Radisson Blu Senator Hotel.

Anlässlich des vierten Todestags von Günter Grass treffen sich Freunde und Weggefährten im Günter Grass-Haus. Foto: JW.

Anlässlich des vierten Todestags von Günter Grass treffen sich Freunde und Weggefährten im Günter Grass-Haus. Foto: JW.

Autor: Lübecker Museen

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.