HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 
HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
19.07.2019, 11.52 Uhr: Tests: Kücknitz hat Cup-Sieg vor Augen – KSV zeigt Reaktion
19.07.2019, 10.31 Uhr: SV Eichede verpflichtet Dennis Tiessen
19.07.2019, 9.01 Uhr: Endspielgegner für Sereetz gesucht - Grönau gastiert beim ATSV
19.07.2019, 7.24 Uhr: Tickets gegen St. Pauli: Bewerbungsphase ist gestartet
19.07.2019, 5.49 Uhr: Confima-Cup: Schönberg zerlegt Oldenburg - die Stimmen

Rollkunstlauf: Kür-Wettbewerb in Dänemark

Am Samstag, dem 6. April und Sonntag, dem 7. April, reisten drei Läuferinnen der Rollkunstlauf-Abteilung des TuS-Lübeck nach Kopenhagen, um sich mit der internationalen Konkurrenz auf dem Kür-Wettbewerb zu messen.

Jule und Larissa Groenow starteten trotz des Altersunterschieds ungewohnterweise beide in der Gruppe der Figurenläufer. Larissa belegte den hervorragenden ersten Platz, Jule landete auf dem bei dem starken Teilnehmerfeld (16) beachtlichen elften Platz. Lea Freiberg erlief sich mit Ihrer neuen Kür in der Nachwuchsklasse (19 Teilnehmerinnen) den siebten Platz.

Betreut wurden die drei Mädels von der Trainerin Silja Meynberg. Nun startet die Wettkampfsaison in Norddeutschland.

Foto von links nach rechts:  Silja Meynberg, Lea Freiberg, Larissa Groenow,  Vorne: Jule Groenow.     Foto: Nicole Groenow

Foto von links nach rechts: Silja Meynberg, Lea Freiberg, Larissa Groenow, Vorne: Jule Groenow. Foto: Nicole Groenow

Autor: Dörte Freiberg

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.