HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Heftiger Unfall - keine Verletzten

Archiv-Text vom 09.04.2019: Am Dienstag gegen 16.30 Uhr kam es an der Ausfahrt eines Supermarktes in der Moislinger Allee zu einem Unfall, bei dem zwei Autos stark beschädigt wurden. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.



Offenbar wollte ein Citroën auf die Moislinger Allee einbiegen. Ein Renault erfasste den Wagen. Beide Autofahrer hatten großes Glück im Unglück: Der Citroën wurde im Bereich des Motors und nicht an der Fahrertür getroffen. Auch der Renault war stark beschädigt. Die Windschutzscheibe war gesplittert, die Airbags hatten ausgelöst. Der Rettungsdienst untersuchte beide Autofahrer, sie mussten nicht ins Krankenhaus. Für die Bergung der beiden Fahrzeugwracks musste die Moislinger Allee kurz gesperrt werden.

Beide Autos wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Fotos: Oliver Klink

Beide Autos wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Fotos: Oliver Klink

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.