HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Rotlicht überfahren

Archiv-Text vom 23.04.2019: Am Dienstagmorgen gegen 6.40 Uhr wollte ein 79-jähriger Autofahrer mit seiner Mercedes E-Klasse von der Wesloer Landstraße nach rechts in die Arnimstraße einbiegen. Aus noch unbekannten Gründen verlor er die Kontrolle über den Wagen.



Der Mercedes geriert auf die Verkehrsinsel an der Arnimstraße und überfuhr die Ampel, die abknickte und auf dem Boden liegen blieb. Das Auto kam rund 50 Meter weiter nach rechts von der Fahrbahn ab und kam an einem Zaun zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Ampeldienst der Stadt konnte die Lichtzeichenanlage gegen 11 Uhr wieder in Betrieb setzen.

Der Wagen kam nach dem Zusammenstoß mit der Ampel nach rechts von der Fahrbahn ab. Fotos: Stefan Strehlau

Der Wagen kam nach dem Zusammenstoß mit der Ampel nach rechts von der Fahrbahn ab. Fotos: Stefan Strehlau

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.