HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Schmerzensheimat: Szenische Führung durchs Buddenbrookhaus

Archiv-Text vom 24.04.2019: Am Sonntag, dem 28. April 2019, findet um 15 Uhr im Buddenbrookhaus eine szenische Führung unter dem Titel "Herzensheimat - Schmerzensheimat" statt.

Julia Mann, geborene Da Silva Bruhns, kann davon erzählen, wie es war, als Kind aus der warmen, bunten Heimat Brasiliens plötzlich in eine kühl-hanseatische Stadt zu kommen. Eine "Exotin" war sie dort, die zunächst nur portugiesisch sprach und sich hoch im Norden Deutschlands eingewöhnen musste und sich anzupassen hatte. Ist sie jemals ganz in Lübeck angekommen? Und wie erging es ihren Söhnen, Heinrich und Thomas, die den Vater früh verloren und ihre Heimatstadt verließen?

Im Rahmen einer szenischen Führung unter dem Titel "Herzensheimat – Schmerzensheimat" führt Kulturvermittlerin Annette Klockmann als Julia Mann am Sonntag, 28. April, durch das Lübecker Buddenbrookhaus und zeigt die aktuelle Sonderausstellung Herzensheimat aus ihrem Blickwinkel. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt kostet für Erwachsene 11 Euro, für Ermäßigte 7,50 Euro und für Kinder: 6,50 Euro.

Im Rahmen einer szenischen Führung führt Kulturvermittlerin Annette Klockmann als Julia Mann durch das Lübecker Buddenbrookhaus.

Im Rahmen einer szenischen Führung führt Kulturvermittlerin Annette Klockmann als Julia Mann durch das Lübecker Buddenbrookhaus.

Autor: Lübecker Museen

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.