HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Polizei kontrollierte 57 Personen: 15 mit Rauschmitteln

Archiv-Text vom 29.04.2019: Am Freitag, 26. April, wurden in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 20.30 Uhr durch insgesamt 18 uniformierte und zivil gekleidete Kräfte des 2. Polizeirevieres an verschiedenen Örtlichkeiten innerhalb des Revierbereiches zahlreiche Personenkontrollen durchgeführt.

Im genannten Zeitraum wurden insgesamt 57 Personen kontrolliert. Im Ergebnis führten die Kontrollen zu 15 Strafanzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und vier Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Verstoßes gegen waffenrechtliche Vorschriften. Fünf Kontrollen hatten darüber hinaus weitere polizeiliche Maßnahmen zur Folge.

"Die Wiederholung dieser konzentrierten Kontrollen wird aufgrund der zahlreichen festgestellten Verstöße nicht lange auf sich warten lassen", sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook.

Symbolbild

Symbolbild

Veröffentlicht: 29.04.2019, 14.39 Uhr, Autor: PD Lübeck/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.