HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Europatag mit Diskussion beim Forum für Migranten

Forum für MigrantInnen in der Hansestadt Lübeck lädt am Donnerstag, dem 9. Mai im Vereinshaus von "Rot-Weiss Moisling", Brüder-Grimm-Ring 4b, 23560 Lübeck zu einem Diskussionsabend zur EU-Wahl ein. Zusammenkunft ist um 17.30 Uhr, ab 18 Uhr ist dann die Podiumsdiskussion.

Von den etwa 57.000 Menschen mit Migrationshintergrund in Lübeck darf etwa die Hälfte bei der EP-Wahl wählen. Aber auch für die, die nicht das Wahlrecht haben, sollten sie ihre Meinung bilden und dazu äußern.

Die kommende Europawahl ist die neunte Direktwahl zum Europäischen Parlament in Deutschland. Als Teil der EU-weiten Europawahl 2019 soll sie Ende Mai erfolgen. Das gewählte Parlament wird Europa für fünf Jahre mitbestimmen. Vielfalt, Demokratie,.. Frieden, Wohlstand, Umweltschutz, Gerechtigkeit sind einige der Themen, welche alle betreffen. Populisten machen es sich leicht, machen die EU für alles Schlechte verantwortlich. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht die EU oft zu Unrecht in der Kritik. Was soll bis 2025 geschehen, was ist wichtig?

Das Forum für Migranten möchte über die kommende Europawahl diskutieren.

Das Forum für Migranten möchte über die kommende Europawahl diskutieren.

Autor: Forum f. M./Red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.