HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Archiv-Text vom 08.05.2019: Am Mittwochmorgen gegen 7.36 Uhr wurde eine 40-jährige Fußgängerin an der Kreuzung Fackenburger Allee und Schönböckener Straße von einem Auro erfasst und schwer verletzt. Nach ersten Angaben des Notarztes ist eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen.



Die Fußgängerin kam aus Richtung Innenstadt und wollte die Schönböckener Straße überqueren. Nach ersten Angaben der Polizei hatte sie allerdings rot. Ein 54-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Plön, der aus der Lohmühle kam, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Die Fußgängerin schleuderte auf die Motorhaube und erlitt schwere Kopfverletzungen. Ein Notarzt versorgte sie vor Ort, bevor sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden konnte.



Die Einfahrt in die Schönböckener Straße musste für die Rettungsarbeiten gesperrt werden. Es kam im Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Die Fußgängerin überquerte die Straße nach ersten Angaben der Polizei bei Rot. Fotos: Oliver Klink

Die Fußgängerin überquerte die Straße nach ersten Angaben der Polizei bei Rot. Fotos: Oliver Klink

Veröffentlicht: 08.05.2019, 11.38 Uhr, Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.