HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Amnesty demonstrierte für Menschenrechte

Archiv-Text vom 15.05.2019: Wie steht es um die Menschenrechte in Europa? Das war das Thema einer Aktion von Amnesty International am Dienstag Nachmittag in Lübeck. Eine Gruppe aktiver junger Menschen demonstrierte in Lübeck auf dem Schrangen, vor dem Rathaus und auf dem Markt, um auf die vielen Probleme in der Welt aufmerksam zu machen.



Die Bürger wurden aufgerufen, am 26. Mai sich bei der Europawahl für die Menschenrechte einzusetzen und wählen zu gehen. Die Themen waren weit gestreut: Meinungs- und Pressefreiheit, Nicht-Diskriminierung, Flüchtlingsschutz oder der Klimawandel. Für all diese Themen sei Europa wichtig und könne hilfreich eingreifen.

Die Aktion der jungen Menschen wurde in Lübeck von den Bürgern für richtig befunden und mit Applaus belohnt. Wer nun mehr über die Aktion wissen möchte, kann unter www.amnesty.de/europawahl mehr Informationen bekommen.

Die Aktivisten machten auf die Bedeutung der Wahl bei wichtigen Themen aufmerksam. Fotos: H.L.

Die Aktivisten machten auf die Bedeutung der Wahl bei wichtigen Themen aufmerksam. Fotos: H.L.

Veröffentlicht: 15.05.2019, 12.48 Uhr, Autor: H.L.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.