HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

ArbeiterKind mit monatlicher Sprechstunde

Archiv-Text vom 05.06.2019: Schüler und andere Studieninteressierte haben oft viele Fragen rund um den Studieneinstieg, zum Beispiel zur Orientierung oder Finanzierung. Am Donnerstag, dem 6. Juni ab 18 Uhr antworten Studierende von Universität und Technischer Hochschule Lübeck sowie Berufstätige von der Initiative ArbeiterKind.de wieder auf erste Fragen rund ums Studieren in ihrer monatlichen Sprechstunde im Audimax-Gebäude der Uni/TH (Gebäude 65), Raum AMS1 (1. OG), Mönkhofer Weg 239, Lübeck.

Die Ehrenamtlichen von ArbeiterKind.de setzen sich für Studierende der ersten Generation ein und ermutigen Schülerinnen und Schüler zum Studium. Denn gerade dann, wenn in der eigenen Familie bisher niemand studiert hat, gibt es viele Fragen zur Studienfinanzierung, der Organisation oder einem möglichen Auslandssemester.

Deutschlandweit engagieren sich Studierende und Berufstätige ehrenamtlich mit ihrem Wissen und eigenen Studienerfahrungen. Wer mitwirken und selbst ehrenamtlich Schülerinnen und Schüler zur Bildung ermutigen möchte, kann um 19 Uhr zum Gruppentreffen ins Audimax, Raum AMS2 kommen.

	
Die Ehrenamtlichen von ArbeiterKind beraten ehrenamtlich Studierende der ersten Generation. Foto: ArbeiterKind

Die Ehrenamtlichen von ArbeiterKind beraten ehrenamtlich Studierende der ersten Generation. Foto: ArbeiterKind

Autor: Arbeiterkind

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.