HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Die Hanse hat jetzt 195 Mitglieder

Am Sonntag geht der Hansetag in Pskow zu Ende. Die "Hanse der Neuzeit" hat ein neues Präsidium gewählt. Vormann der Hanse bleibt natürlich Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau. Und der Städtebund ist weiter gewachsen. Er umfasst jetzt 195 Mitglieder.


Der Lübeck-Stand auf dem Hansetag.

Dem Vorstand gehören jetzt neben dem Vormann Jan Lindenau, Inger Harlevi aus Visby, Olga Popova aus Novgorod, Borg Koelewijn aus Kampne und Dr. Christoph Bartsch aus Brilon an. Entschieden wurde auch über Neuaufnahmen in den Bund. Ab sofort sind Yarmouth (England), Hannover (Deutschland) und Staraja Russa (Russland) mit dabei.


Die Delegation aus Lübeck beim traditionellen "Lübeck-Abend" auf dem Hansetag.

Neben den Festen in der Stadt Pskow geht es auf dem Hansetag natürlich auch um die kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen. Das kommt im isolierten Russland natürlich besonders gut an. Entsprechend groß ist das Interesse.

Der neue Vorstand des Städtebundes. Fotos: privat

Der neue Vorstand des Städtebundes. Fotos: privat

Autor: red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.