HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Stadtarchiv: Vortrag zum Lübecker Markt

Ein kostenloser Vortrag von Lisa Renn, Stipendiatin des Zentrums für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck, beschäftigt sich am Donnerstag, dem 11. Juli 2019, um 18 Uhr, im Archiv der Hansestadt Lübeck, Vortragssaal Parterre, Mühlendamm 1-3, mit dem Lübecker Markt.

Der Lübecker Markt ist ein Ort, der aus dem heutigen Stadtbild nicht wegzudenken ist. Eine derartige Freifläche bildet oft das architektonische Zentrum der Stadt und ist zugleich der gesellschaftliche, wirtschaftliche, religiöse und politische Mittelpunkt. Doch es ist auffällig, dass Plätze im Mittelalter nicht so selbstverständlich und typisch für eine Stadt waren, wie man aus heutiger Sicht annehmen sollte. Denn bei genauerer Betrachtung der europäischen Stadtgründungen des 12. und 13. Jahrhunderts fällt auf, dass der Platz in einer ganzen Reihe von Städten fehlt.

Anhand einer vergleichenden Analyse sollen die unterschiedlichen Entwicklungen in der Platzentstehung und Platzgestaltung erfasst werden. Im Fokus steht dabei der Markt in Lübeck. Die Referentin stellt ihr Projekt sowie erste Ergebnisse vor. Eine Veranstaltung des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde in Kooperation mit dem Archiv der Hansestadt Lübeck

Lisa Renn wird Überlegungen zum zentralen Platz in der mittelalterlichen Stadt im Rahmen eines Vortrags im Stadtarchiv präsentieren.

Lisa Renn wird Überlegungen zum zentralen Platz in der mittelalterlichen Stadt im Rahmen eines Vortrags im Stadtarchiv präsentieren.

Autor: Presseamt Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.