HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Reetweg: Gehweg für fünf Wochen gesperrt

Die öffentliche Beleuchtungsanlage im Reetweg zwischen der Straße Storchennest und dem Schwalbenweg wird erneuert. Die Arbeiten, bei denen auch eine Umstellung auf LED-Leuchten erfolgen wird, beginnen ab Montag, dem 15. Juli 2019 und werden voraussichtlich circa fünf Wochen in Anspruch nehmen.

Hierzu ist eine Sperrung des Gehweges sowie in den entsprechenden Arbeitsbereichen eine halbseitige Straßensperrung erforderlich. Zudem wird es in diesem Bereich aufgrund des Bauablaufs zum zeitweiligen Ausfall der Beleuchtungsanlage kommen. Die ursprünglich vorhandene Anlage musste bereits aus Gründen der Verkehrssicherheit teilweise zurückgebaut werden.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich bemüht man sich, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

Im Reetweg wird auf LED-Leuchten umgestellt. Symbolbild: Oliver Klink/Archiv

Im Reetweg wird auf LED-Leuchten umgestellt. Symbolbild: Oliver Klink/Archiv

Autor: Presseamt Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.