HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Lübecks Blitzer-Hänger speichert zu wenig Daten

Am Dienstag hat der saarländische Verfassungsgerichtshof entschieden, dass der Blitze "TraffiStar S 350" nicht genug Daten speichert, um die Messung nachträglich zu prüfen. Das System ist auch in Lübecks Blitzer-Anhänger verbaut. Autofahrer sollten sich aber nicht zu früh freuen: Das Urteil ist nur im Saarland bindend, der Hersteller kündigt außerdem an, die Software kurzfristig zu aktualisieren.

Der Blitzer-Anhänger wurde im Jahr 2017 in Lübeck getestet und ist jetzt dauerhaft im Einsatz. Und er hat gut zu tun: Im Mai stand er in der Brandenbaumer Landstraße, der Neuen Hafenstraße, der Travemünder Allee und der Schwartauer Landstraße. 2536 Autofahrer waren zu schnell und bekamen anschließend Post von der Stadt.

Viele Tempo-Sünder würden sich freuen, wenn sie die Verwarn- und Bußgelder abwenden könnten. Der Saarländische Verfassungsgerichtshof hat jetzt entschieden, dass die gespeicherten Daten des Gerätes nicht ausreichen, um den Autofahrern eine wirksame Verteidigung zu ermöglichen.

Das Urteil ist nur für das Saarland bindend. Wer in Lübeck geblitzt wurde, müsste sich hier durch Instanzen klagen. Das wird aber vermutlich nur im Einzelfall helfen. Der Hersteller hat bereits für Mitte Juli ein Software-Update angekündigt. Der Blitzer-Hänger wird dann auch die Rohdaten der Messung abspeichern.

Ob Lübeck seinen Blitzer-Hänger erst einmal eine Pause bis zum Software-Update gönnt, ist nicht bekannt.

Im Saarland wird die Technik aktuell nicht mehr verwendet, die in Lübecks Blitzer-Hänger eingebaut ist. Foto: Oliver Klink

Im Saarland wird die Technik aktuell nicht mehr verwendet, die in Lübecks Blitzer-Hänger eingebaut ist. Foto: Oliver Klink

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.