HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Anlieger verhindert Böschungsbrand

Am Donnerstag gegen 14 Uhr kam es zu einer Rauchentwicklung im Bereich der Kleingartenanlage an der Lohmühle. An der Böschung zur Struckbachhalle hatten Gras und Büsche Feuer gefangen.



Ein Nutzer einer angrenzenden Gartenparzelle griff sofort zum Gartenschlauch. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte das Feuer auf rund sechs Quadratmeter unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr bewässerte die Fläche noch einmal zur Sicherheit. Noch gilt in Lübeck die Warnstufe drei von fünf für Grasbrände. Die Lage soll sich aber entspannen.

Der Nutzer eines Gartens in der Nähe konnte den Brand mit einem Gartenschlauch unter Kontrolle bringen. Fotos: Oliver Klink

Der Nutzer eines Gartens in der Nähe konnte den Brand mit einem Gartenschlauch unter Kontrolle bringen. Fotos: Oliver Klink

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.